Diskussion:Sampi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sampi vs Disigma[Quelltext bearbeiten]

Bis zu einer näheren Klärung der Sachlage bleiben wir besser mein Lemma "Sampi", und "Disigma" bleibt Redirect. Sowohl eine oberflächliche Suche auf scholar.google.com als auch die Terminologie bei Unicode legen das nahe. --Pjacobi 18:12, 26. Jun. 2010 (CEST)

In der Tat. Ich hab gerade für en:Sampi die Sache mit der Namensgebung ziemlich eingehend recherchiert. "Disigma" ist anscheinend ein Phantomname, den erst Wikipedia verbreitet hat. Ich habe ihn ansonsten nur an drei Stellen gefunden: auf der Webseite www.parthia.com, wo jemand behauptet, er sei im frühen 20. Jh. mal so genannt worden (ohne aber dafür Belegstellen anzugeben), und wo dann eine Expertenmeinung einholt wird, derzufolge der Name heute nicht verwendet werde; dann die Seite von Nick Nicholas, der "Disigma" als alternative Bezeichnung erwähnt und sich dabei offenbar auf parthia.com stützt; und eine Bemerkung in einem technischen Unicode-Diskussionsdokument, die ebenfalls von Nick stammt. In der wissenschaftlichen Literatur, die ich gesehen habe (und ich hab ziemlich viel konsultiert, vom frühen 19. Jh. bis heute, und ich meine die wichtigsten einschlägigen Werke waren dabei), habe ich absolut keinen Hinweis auf diese Bezeichnung gefunden. Null, gar nichts. Weder, dass jemand diese Bezeichnung verwendete, noch auch nur, dass er sie als anderswo verwendet erwähnt. Sampi hat eine ganze Menge alternativer Namen gehabt, aber "Disigma" ist anscheinend nicht darunter.
Übrigens ist der Satz in diesem Artikel, wo "Disigma" erwähnt wird, auch anderweitig falsch: Disigma stand nie für eine "Ligatur ss". Epigraphisches Griechisch hatte keine Ligaturen. Und es stand auch nicht "für" ss, es stand anstelle von ss ("für" würde implizieren, dass es einfach eine graphische Variante für denselben Lautwert war; es war aber wahrscheinlich ein dialektal anderer Laut.) Future Perfect at Sunrise 00:22, 27. Sep. 2010 (CEST)

Kyrillisches Ш[Quelltext bearbeiten]

Geht das kyrillische Ш auch auf das Sampi zurück? --RokerHRO (Diskussion) 15:42, 21. Aug. 2012 (CEST)