Diskussion:Satz von Gelfand-Neumark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitungssatz[Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel benötigt dringend einen Einleitungssatz. Für Nichtmathematiker unverständlich! --Gereon K. 17:12, 12. Jan. 2008 (CET)

Vorschlag[Quelltext bearbeiten]

Eine griffige Einleitung fehlt tatsächlich. Mein Vorschlag:

Die aus den 1940-er Jahren stammenden Gelfand-Neumark-Sätze und die hier zu besprechende GNS-Konstruktion bilden die Ausgangspunkte der Theorie der C*-Algebren, sie verbinden abstrakt definierte C*-Algebren mit konkreten Algebren von Funktionen und Operatoren.

Das ist für Nicht-Mathematiker vielleicht eher verständlich, obwohl ganz ohne mathematische Vorbildung sehe ich hier wenig Möglichkeiten. Diese Formulierung könnte aber zumindest für Leser aus dem technisch naturwissenschaftlichen Bereich verständlicher sein. Andererseits laufen zu allgemein gehaltene Einleitungssätze oft Gefahr, belanglos zu werden, das scheint eine schwierige Gratwanderung zu sein.

Ich bin relativ neu bei Wikipedia und freue mich über jeden Beitrag und jede Hilfe. Mein Anliegen war es, die hinter den Sätzen steckenden Konstruktionen anzudeuten. Ich persönlich sehe auch in den Bemerkungen noch Potenzial. Wenn keine anderen Vorschläge kommen, werde ich obigen Einleitungssatz verwenden.--FerdiBf 23:01, 13. Jan. 2008 (CET)