Diskussion:Spooling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wortherkunft[Quelltext bearbeiten]

Wer lange im IT-Bereich tätig ist, kennt SPOOL bereits aus Mainframe-Zeit als Akronym von "Simultaneous Peripheral Operation On-Line". Das Aufspulen/Abspulen im übertragenen Sinne hat bei der Begriffswahl sicherlich mit eine Rolle gespielt, wohl nicht aber tatsächlich physisches Spulen. Die Backronym-Variante wird im Englischen Wikipedia-Artikel - von dem die Deutschen Autoren offensichtlich einiges übernommen haben - auch nur sehr vage ("others my consider") erwähnt und bleibt dabei jeglichen Beleg oder Quelle schuldig.
Auch im Duden "Informatik" von 1988, ISBN 3-411-02421-6, Seite 245, wird nur die Akronym-Variante behandelt. -- HubiB 13:38, 11. Jan. 2011 (CET)