Diskussion:Thomas Stotko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es geht bei der Direktwahl um die Erststimmen und nicht um die Zweitstimmen. --80.145.34.203 00:32, 1. Mär. 2012 (CET)

Stimmt. Danke für die Korrektur. --Dandelo (Diskussion) 11:47, 1. Mär. 2012 (CET)

Fahrverbot[Bearbeiten]

Mal eine ehrliche Frage: was hat das Fahrverbot mit seiner politischen Tätigkeit zu tun? Er hat das ja nicht in seiner Tätigkeit als Abgeordneter getan oder im Kontext seiner Parteitätigkeit. Wenn überhaupt gehört das zu der Privatperson, aber ehrlich gesagt, finde ich das Vergehen nicht so schlimm, als dass es hier stehen müsste... Wäre für Löschung dieses Teils. --Senor Neuhaus (Diskussion) 16:25, 1. Nov. 2012 (CET)

Durch "Daraufhin hob der Landtag die Immunität des Abgeordneten auf" hatte es aber schon eine gewisse Auswirkung auf seine Tätigkeit als Abgeordneter. Eine Aufhebung der Immunität, samt Grund dafür, ist bei einem Politiker schon erwähnenwert. Und solange der Abschnitt so kurz bleibt wie jetzt. --Dandelo (Diskussion) 20:08, 1. Nov. 2012 (CET)