Diskussion:Tremor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zerebellärer Tremor[Quelltext bearbeiten]

Ich habe den Artikel mal überarbeitet. Ich hätte gerne noch den "Zerebellären Tremor" aufgenommen bzw. wäre noch gerne auf die Formen eingegangen, die durch Tumore oder Schlaganfälle entstehen. Die sind meiner Erinnerung nach gröber von der Frequenz her. Überhaupt wäre es noch interessant, noch mehr auf die Frequenzen einzugehen.Hadanite Marasek 02:28, 6. Jan 2005 (CET)

Ogg Vorbis[Quelltext bearbeiten]

Tremor ist auch ein Vorbis-Decoder auf Integer-Basis, also für Computer ohne Fliesskommaeinheit. Bitte mal an geeigneter Stelle (Weitere Bedeutungen oder sowas) auf Vorbis verlinken. Will hier nicht in Eurem Artikel rumfuhrwerken. Danke. 84.182.166.194 14:04, 5. Jan 2006 (CET)

Muskelzucken[Quelltext bearbeiten]

Kann Muskelzucken nicht vielleicht als umgangssprachliches Synonym für Tremor gelten? Wenn ja, fände ich angebracht, das Wort zumindest im Artikel zu erwähnen und ggf. auch einen Redirect einzurichten.--Cactus26 06:58, 19. Apr. 2007 (CEST)

Ziehe diese naiven Vorschlag zurück, da ich mittlerweile gelernt habe, dass es neben Tremor noch Faszikulation, Myoklonie, Tic-Störungen, Blepharospasmus, ... gibt und ein schlichter Redirect definitv zu kurz greift.--Cactus26 13:24, 19. Apr. 2007 (CEST)

Remission bei Alkoholeinfluss[Quelltext bearbeiten]

"Bemerkenswert ist die üblicherweise vollständige Remission des ET unter Alkoholeinfluss." Gibt es zu dieser Aussage auch eine Quelle? Ich habe über diese These schon öfters gelesen. Aber auch das Alkohol die Symptome verschlimmern kann. --Mpreuss 13:30, 7. Sep. 2007 (CEST)

So, ich habe es mal rausgenommen. --Mpreuss 11:08, 5. Okt. 2007 (CEST)

Weblink tremor.org[Quelltext bearbeiten]

Der Link funzt nicht: Gateway Timeout - The following error occurred: A gateway timeout occurred. The server is unreachable. Retry the request. --Friedrich K. 12:45, 3. Sep. 2008 (CEST)

Sichtbarkeit bei Gesunden[Quelltext bearbeiten]

"Der sogenannte physiologische Tremor von Gesunden ist messbar, nicht kaum sichtbar." Bedeutet das, das normale Zittern der Muskeln ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen? Oder kaum? Oder teils teils, etwa auf verschiedene Muskelgruppen bezogen? --naito 7:37, 12. Jul. 2010 (CEST)

Das wollte ich auch gerade fragen. Kann es sein, dass einfach nur "kaum sichtbar" gemeint ist und diese Doppelung eine Folge einer Korrektur ist? --AleGi 15:34, 14. Jul. 2010 (CEST)

Sonstige Behandlungsmöglichkeiten[Quelltext bearbeiten]

"Mit Entspannungsübungen, wie Autogenem Training oder Yoga und Meditation lassen sich Symptome allerdings kurzfristig verringern." Kurzfristig oder kurzzeitig? -- 87.164.104.101 17:06, 16. Feb. 2011 (CET)

Buch[Quelltext bearbeiten]

Das Buch von Gabi Wittland, das man in keiner öffiziellen Bibliothek findet, sollte Ort und Jahr bekommen.--löschfix 14:06, 15. Mär. 2011 (CET)

Entstehen eines Tremors[Quelltext bearbeiten]

Ich kann diesem Artikel jetzt leider überhaupt nicht entnehmen, was bei einem Tremor passiert. Kommen vom Hirn/vom Rückenmark hochfrequente Signale, oder passiert irgendwas in den Muskeln? --93.197.187.206 00:17, 18. Jul. 2011 (CEST)

Cannabis in der Medizin (Therapie):[Quelltext bearbeiten]

Wer den weg der Hirnstimulation nicht gehen will, kann seit dem 19.01.2017 auch eine Therapie mit Medizinischen Cannabis auf Basis der Cannabidiole (CBD) versuchen. Cannabis kann bei Tremor durchaus hilfreich sein, da dessen Wirkstoffe auch Positive Entspannende Effekte auf das Muskelsystem ausmachen können. Bei den eher auf CBD ausgelegten Medizinischen Cannabis Sorten sind die im Volksmund verschrienen Rauschwirkungen nicht oder nur äusserst schwach gegeben. 

Medtronic Deutschland: Patientengeschichte Marion L. - Tremor
Cannabis bei: Essentieller Tremor - HighFlo (Patient)
AG ANS: Cannabis als Alternative bei essentiellem Tremor

--91.248.118.243 18:39, 16. Sep. 2017 (CEST)