Diskussion:Triade (Soziologie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unklarer Satzteil[Quelltext bearbeiten]

Im Abschnitt 'Entwicklung' steht:

"In der Soziologie gibt es eine lange, auf Georg Simmel (1908) zurückgehende Tradition triadischen Denkens, vor allem in den Kapiteln „Die quantitative Bestimmtheit der Gruppe“, „Der Streit“ und „Das Geheimnis und die geheime Gesellschaft“."

Was sind das für Kapitel? Kapitel eines bestimmten Buches? Solange das nicht erwähnt wird, ist dieser Satzteil unverständlich - ich lösche ihn deswegen.

Der nächste Satz fängt ebenfalls an mit:

"Unter der Überschrift „Die quantitative Bestimmtheit der Gruppe“..." ist das eine Überschrift aus demselben Buch, oder ist mit 'Überschrift' sowas wie 'Begriff' oder 'Schlagwort' gemeint? Das laß ich erstmal...--Siegfried Riecker 19:23, 8. Feb. 2011 (CET)