Diskussion:Umma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ergänzen müsste man noch, dass Allah ganz klar als Teil der Umma gesehen wird bzw. es eine Umma ohne Allah nicht gibt. Eine in welcher Form auch immer geartete säkulare Form der Umma ist damit ein Widerspruch in sich. Yashed To 09:53, 27. Sep 2006 (CEST)

In dem islam. Jugend-Magazin TNT wird "Ummah" geschrieben, nicht "Umma"- also was stimmt?[Quelltext bearbeiten]

Bitte klären! Umma oder Ummah ! 2.März 2015, Eco-Ing. (nicht signierter Beitrag von 188.174.17.5 (Diskussion) 13:09, 2. Mär. 2015 (CET))

Genus[Quelltext bearbeiten]

Im Deutschen dürfte es wohl die Umma heißen. Bitte klären. Danke.--2003:4B:AD35:2201:D593:F4A8:A3FA:2225 16:39, 26. Jun. 2015 (CEST)

geklärt[Quelltext bearbeiten]

Beim Weiterlesen wird es dann klar. Dennoch kann im Anfangssatz das Geschlecht eingefügt werden. Danke.--2003:4B:AD35:2201:D593:F4A8:A3FA:2225 16:41, 26. Jun. 2015 (CEST)

Rückgang der politischen Verwendung des Begriffs?[Quelltext bearbeiten]

"Seit 1967 mit der Niederlage im Sechstagekrieg und dem Beginn des Zusammenbruchs des arabischen Nationalismus gewinnt das religiöse Konzept wieder eindeutig die Oberhand."

Gibt es dafür eine Quelle? Vor allem "eindeutig" suggeriert, dass es ja ausreichend Belege geben sollte!