Diskussion:Verfassung der Fünften Französischen Republik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eine mögliche Redundanz der Artikel Fünfte Französische Republik, Frankreich, Politisches System Frankreichs und Verfassung der Fünften Französischen Republik wurde von Oktober 2010 bis April 2016 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

EU-Austritt[Quelltext bearbeiten]

Herr Grasek hat nun den im Artikel Vertrag von Lissabon wegen Freier Theoriefindung abgelehnten Text über einen Austritt Frankreichs aus der EU hier eingefügt. Nun steht jedoch nichts davon im Titel XV der französischen Verfassung, siehe [1]. Auch seine Zufügung unter Literaturanfügung ist nicht konform mit WP:Lit: " Es werden die wissenschaftlich maßgeblichen Werke sowie seriöse, möglichst aktuelle Einführungen aufgeführt. Eine beliebige oder möglichst lange Auflistung von Büchern ist nicht erwünscht. Die Werke müssen sich mit dem Thema des Lemmas selbst befassen und nicht mit verwandten, allgemeineren oder spezielleren Themen. Die Pflicht, die Relevanz von Literaturhinweisen nachvollziehbar zu begründen, liegt bei dem, der sie im Artikel haben möchte.". --Dansker 20:26, 12. Jun. 2014 (CEST)

Letzter Abschnitt ist nicht mehr aktuell[Quelltext bearbeiten]

Der letzte Abschnitt berücksichtigt nicht die Verfassungsänderungen von 2008, danach wurde Art 61 der Verfassung im Hinblick auf einen Vermerk über Art 11 erweitert, so dass ab sofort das höchste Gericht für fast alle Verfassungsänderungen und deren korrekter Ablauf, wonach die Parlamente nun miteinbeziehen werden müssen und somit auch Abgeordnete ein Recht auf Klage haben, zuständig ist.--Martin (Diskussion) 10:10, 3. Dez. 2014 (CET)