Diskussion:Volland (Adelsgeschlecht)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adelsgeschlecht Volland zu Vollandseck[Quelltext bearbeiten]

Kann es sein, dass eventuell eine Verwechselung vorliegt? Das Geschlecht der "Volland von Vollandseck" wird lt. Hellbach, Bd. II, S. 657 erstmals mit einem Heinrich Volland 1390 erwähnt, der Sitz der Familie war zumeist Revensberg. Zu Ambrosius Volland gibt es in der ADB, Bd. 40, S. 247, keinen Hinweis darauf, dass er geadelt worden sei. In der Biographie von Heyd "Der wirtembergische Canzler Ambrosius Volland...", Stuttgart 1828, S. 2f gibt es lediglich die Anmerkung: die Familie "zählte sich zum Adel". Vielleicht könnte einmal ein Genealogie-Spezialist prüfen, ob es sich gegebenenfalls um zwei verschiedene Familien handelt. --H.W. Tiedtke 18:55, 20. Jun. 2010 (CEST)

Laut dem Kneschke Adelslexikon und dem Kommentar im Siebmachers Wappenbuch "Ausgestorbener Württmebergischer Adel" handelt es sich um die gleiche Familie. Wolfgang und Ludwig Volland von Vollandeck waren die Vettern von Ambrosius Volland. Ludwig Volland, ist Ende des 15. Jahrhunderts aus Vaihingen nach Ravensburg gegangen.

Die Nobilitierung von Ambrosius Volland ist zudem von Karl Friedrich von Frank in seinem Buch "Gnadenakte und Standeserhebungen bis 1806" bestätigt. Der Biograf Heyd schien seinerzeit nichts von dem Adelsdiplom, das im Wiener Staatsarchiv erhalten geblieben ist, gewusst zu haben. Dswegen erscheint die Nobilitierung auch dort nicht. (nicht signierter Beitrag von ElfriedJ92 (Diskussion | Beiträge) 22:42, 22. Jun. 2010 (CEST))

Wappen[Quelltext bearbeiten]

Gibt es eine Wappenabbildung, die mal hier jemand posten könnte? Ich kenne nur das Volland-Wappen mit dem Roten Stern auf gelben Grund und der Schreibfeder und Schwert auf blauem Grund. Herkunft aber unklar. Viele Grüße Alex

http://www.wappenbuch.com/imagesE/E256.jpg
http://www.wappenbuch.com/imagesE/E279.jpg
5.146.58.193 21:54, 31. Mär. 2016 (CEST)