Diskussion:Weltenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quellen fehlen[Quelltext bearbeiten]

Artikel ist unbelegt, insbesondere einige zentrale Aussagen:

  • Mythos Weltenberg nur bei alten Hochkulturen zu finden
  • Altägyptischer Urhügel unbelegt, im Artikel Heliopolis nichts derartiges erwähnt, vllt zuerst dort einfügen?
  • Dass die Zikkurate so einen Berg symbolisieren ist unbelegt und fehlt ebenfalls im zugehörigen Artikel
  • Abschnitt Olymp ist leer?
  • Wer einen solchen Turm oder heiligen Berg besteigt - im antiken Griechenland galt freilich das Besteigen des olymp als Sakrileg - näherte sich einem religiösen Mittelpunkt der Welt gilt sicher nicht für alle genannten Kulturen, z.B. nicht für den kailash bzw für rein mythische nicht real existente Berge
  • Tempelberg und Java?

Wirkt alles noch etwas unausgegoren, fraglich ob die Abhandlung so verschiedener Mythen unter einem Lemma Sinn macht, gibts dafür Belege? --Svíčková na smetaně 13:42, 29. Sep. 2012 (CEST)

Sorry, aber die einfache Entfernung des Quellenbausteins mit dem Hinweis "Quellen in den verlinkten Artikeln" kann ich so nicht akzeptieren, ich habe das schließlich oben explizit geschrieben dass dem nicht so ist. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz den Sinn dieses Artikels, er stellt imho kaum einen Mehrwert zu Heiliger Berg dar, alle hier genannten Berge und Kulte sind in diesem Artikel (den Du Geof ja kennst, du hast ja grade drin editiert) seit langem erwähnt. Wozu jetzt diese Zerfledderung mit einem zusätzlichen (unbelegten) Artikel. Ich würde dafür plädieren bei Bedarf den Begriff Weltenberg dort, wo er belegt ist, mit ein paar Sätzen in Heiliger Berg einzuarbeiten und dahin weiterzuleiten, das wäre die deutlich übersichtlichere Lösung. --Svíčková na smetaně 18:04, 29. Sep. 2012 (CEST)

Weltenberg und Heiliger Berg sind zwei paar Stiefel. Der Weltenberg kann, falls er im Himmel gedacht wird, auch als Götterwohnsitz dienen. Meist tut er das nicht. Er wird auch meist nicht lokalisiert. Der Heilige Berg ist immer lokalisiert, steht aber meist nicht im Zentrum der Welt, siehe die Liste von heiligen Bergen dort. Strukturell gehören auch heilige Hügel in Afrika zu den heiligen Bergen, an denen Urahnen oder Geister verehrt werden. -- Bertramz (Diskussion) 18:56, 20. Dez. 2012 (CET)

Andere Weltenberge?[Quelltext bearbeiten]

Wie sieht um andere Weltenberge in Mythen aus, wie z.B. der Uluṟu für die Aborigines?--Sae1962 (Diskussion) 07:49, 11. Feb. 2016 (CET)

Der Weltenberg ist mythisch, wird überwiegend in symbolhaften Abbildungen greifbar und nur selten in einem realen Berg verortet. Der heilige Berg ist dagegen stets ein real existierender Berg, der als heilig (Göttersitz) betrachtet wird. Weil sie real existieren, müssen heilige Berge nicht symbolhaft abgebildet werden. Der Uluru ist ein heiliger Berg, kein Weltenberg. Allgemein: Ein als Weltenberg gedachter realer Berg ist zwangsläufig immer heilig. Umgekehrt gilt das nicht. Vgl. letzter Satz der Einleitung. Gruß -- Bertramz (Diskussion) 12:04, 11. Feb. 2016 (CET)