Diskussion:Weltvogelpark Walsrode

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Größter Vogelpark der Welt?[Quelltext bearbeiten]

"der größte Vogelpark der Welt" verkündet Walsrode zwar seit den 70ern, aber weder nach Fläche noch nach Tier- oder Artenzahl stimmt das so. Der Jurong Birdpark (s.d.) in Singapur hat nach eigenen Angaben 9000 Tiere in 700 Arten, nach Fläche ist nach der jüngsten Erweiterung sogar der Vogelpark Marlow größer. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 217.87.27.84 (DiskussionBeiträge) 2:44, 16. Mar 2007) -- PvQ Bewertung - Portal 02:45, 16. Mär. 2007 (CET)

Der Weltvogelpark Walsrode, der in der Fachwelt für sein Engagement in der internationalen Zucht und Arterhaltung in mehr als 30 Ländern angesehen ist, würde niemals in unprofessioneller Weise ungerechtfertigt von sich behaupten, der größte Vogelpark der Welt zu sein, wenn dem nicht so wäre. Der Jurong Bird Park gibt jetzt im Jahre 2013 auf seiner Website (http://www.birdpark.com.sg) an, über 5.000 Vögel in ca. 400 Arten auf etwa 20 Hektar zu beherbergen.
Die Zahlen in 2013
Weltvogelpark Walsrode Jurong Bird Park
Geländegröße 24 Hektar 20 Hektar
Arten ca. 675 ca. 400
Anzahl der Vögel Über 4.000 Über 5.000

Aber was sind schon Zahlen!

Was macht denn einen Vogelpark zum größten Vogelpark der Welt?

--Fiorellino (Diskussion) 23:10, 19. Jul. 2013 (CEST)