Diskussion:William Westmoreland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kritik unten ist zu ergänzen um den Hinweis, dass man nicht erst ein Artilleriebataillon führt (2. Weltkrieg), dann eine Infanteriedivision und dann ein Fallschirmjäger-Bataillon. Das passt nicht. Hat er vielleicht nicht "die" sondern "in der" 9. Infanteriedivision gedient (z.B. im Artillerieregiment der Division)? 01.10.2007(Uwe)


Wie kann er vor dem Erreichen des Generalsranges die 101. Airborne führen? Selbst der Stellvertreter müsste mindestens Brigadier sein. (MARK 22:54, 11. Aug 2006 (CEST))

Ohne weitere Recherche kann ich im Moment nur das posten, was im en:Artikel steht:
In late 1953 Westmoreland was promoted brigadier general and spent the next 5 years at The Pentagon. At age 42, in 1956, he became the youngest major general in the Army. In 1958 he assumed command of the 101st Airborne Division.
Das bedeutet für diesen Artikel hier dann eine deutliche Überarbeitung. --GrummelJS 00:19, 12. Aug 2006 (CEST)
Reicht ja als Info und ist auch jetzt klar. Hätte selbst mal in der en-WP schauen können., danke. (MARK 00:54, 12. Aug 2006 (CEST))

Ja aber ein OF-7 und ein OF-10 ist schon ein unterscheid, warum wird die US-Wiki nicht richtig übersetzt sondern meistens paraphrasiert?

Meistens dann auch noch falsch.--78.54.236.143 18:28, 30. Nov. 2008 (CET)

Verluste 1968 (Fabulöse Zahl)[Quelltext bearbeiten]

Während seiner Zeit als Kommandierender General in Vietnam stieg die Zahl der amerikanischen Soldaten (zu Beginn „Militärberater“ genannt) von 15.000 (1964) auf 500.000 (1968).

Es soll wohl 50.000 heißen? Dank+Gruß--Bene16 06:09, 25. Dez. 2010 (CET)

Nein, 500.00 sind richtig. Siehe den Artikel zum Vietnamkrieg (nicht signierter Beitrag von Ulath (Diskussion | Beiträge) 04:00, 2. Jul 2014 (CEST))

Es stieg ja auch nur die Zahl der Soldaten. In dem Satz ist von "Verlusten" überhaupt keine Rede! Die Verluste der USA während des gesamten Vietnamkrieges von 1964 bis 1975 belaufen sich auf ca. 58000 Mann. Also auch nicht "pro" Jahr--84.57.240.13 23:43, 28. Aug. 2014 (CEST)

Beruf/Nationalität[Quelltext bearbeiten]

Bei der Beschreibung einer Person gehört im Normalfall die Erwähnung der Nationalität bzw. der Staatsbürgerschaft dazu. Hier ergibt sie sich aber logisch aus dem Beruf, weil ausnahmslos Staatsbürger der USA General in deren Streitkräften werden können. Der "US-...General der US-Army" ist also doppelt gemoppelt. Genauso logisch ist damit auch, welchen Landes Streitkräfte er im Vietnamkrieg kommandiert hat, man muss also nicht ständig ...-amerikanisch wiederholen.--188.99.115.224 21:50, 11. Jan. 2014 (CET)