Diskussion:World Music Awards

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Upps, wusste garnicht das unser "Dieter" mal so beliebt war..:-) --Schmitzebilla 04:43, 23. Jan 2006 (CET) Das Back for Good Album, war im Jahre 1998 das "best-selling-Album" weltweit. --195.93.60.114 04:51, 23. Jan 2006 (CET)

Man lernt doch nie aus! :-) --Schmitzebilla 04:55, 23. Jan 2006 (CET)

Interne Links![Bearbeiten]

Man sollte erst dann intern verlinken, wenn die zu verlinkende Seite auch existiert! --Schmitzebilla 01:12, 24. Jan 2006 (CET)

Man sollte nicht jeden Unsinn verlinken, wenn aber ein Artikel zu einem wichtigen zum Thema gehörigen Begriff fehlt, kann man mit einem roten Link darauf hinweisen. -- Harro von Wuff 11:31, 24. Jan 2006 (CET)
Es geht um den Link zu Mariah Carey. Der Artikel existiert zwar, ist aber wegen Verdacht der URV gesperrt. Solange da nix steht, braucht man auch nicht dahin zu verlinken. Meine Meinung!! --Schmitzebilla 15:33, 24. Jan 2006 (CET)
Erstens ist eine URV erstmal nur ein Verdacht. Zweitens geht Mariah Carey nicht komplett verloren, sondern nur die letzte Version - und es macht wohl keinen Sinn, bei einer solchen URV alle Links darauf für ein paar Tage zu entfernen. Und drittens, selbst wenn der Artikel komplett wegfallen würde, wäre ein roter Link Ansporn für Ersatz zu sorgen. -- Harro von Wuff 20:20, 25. Jan 2006 (CET)

Überarbeiten[Bearbeiten]

Da fehlt noch viel: Von wem stammend die Awards, die Rolle von IFPI etc., Veranstaltungen etc. pp. Siehe auch der englische Artikel. Dass MT den Award gewonnen haben, ist zwar interessant, sollte für den WMA-Artikel aber eher eine Randnotiz sein. -- Harro von Wuff 11:44, 24. Jan 2006 (CET)

Also ich denke wenn schon mal deutsche Bands so eine Auszeichnung bekommten haben, sollte man es auch erwähnen. Es schadet dem Artikel nicht. Das es gerade MT war, erschreckt mich zwar ein bischen, aber trotzdem ist es eine herausragende Leistung. --Schmitzebilla 15:30, 24. Jan 2006 (CET)


Modern Talking[Bearbeiten]

Modern Talking bekam dem Award zwar im Frühjahr 1999 er bezieht sich aber auf das Jahr 1998. --AlexMT81 17:18, 24. Jan 2006 (CET)

Scorpions[Bearbeiten]

Hat die Gruppe Scorpions nicht 1992 den Award bekommen? --Schmitzebilla 20:39, 24. Jan 2006 (CET)

IFPI wirklich Preisgeber?[Bearbeiten]

Danke fürs Überarbeiten. So war das gemeint mit den Deutschen. Nur, wird der WMA wirklich von der IFPI verliehen? Der en-Artikel schreibt etwas von einer Monaco-Patronage und der IFPI als Zahlenlieferant. Ist mir aber auch etwas zu schwammig. Muss bei Gelegenheit mal nachforschen. -- Harro von Wuff 20:28, 25. Jan 2006 (CET)
Also ich habe mir die Homepage der WMA nochmal genau angeschaut. Auch den Link IFPI. Da steht folgendes (mit meinem Schulenglisch übersetzt):

"Die Awards werden durch die internationalen Verkäufe entschieden.Die nationalen Mitgliedsorganisationen der IFPI versorgen die "Zentrale" mit den Ergebnissen. Die IFPI ermittelt nach einer sorgfältigen Prüfung die Künstler mit den weltweit meist verkauften Platten in jeder Kategorie"

Ich kann ansonsten nichts von Monaco-Albert entdecken. Lediglich beim Punkt "Charity". Da beteiligen sich die WMA an der gemeinnützigen Stiftung von Fürst Albert II. --Schmitzebilla 23:22, 25. Jan 2006 (CET)

1999 überreichte Albert Modern Talking den Preis, ob er es auch sonst tut, weiß ich leider nicht. --AlexMT81 18:03, 26. Jan 2006 (CET)
Die WMA fanden jahrelang in Monaco statt und der Monegasse Martinotti wird als Mitbegründer genannt. Und hier steht, dass die WMA von Albert gestiftet werden. Die Erträge gingen und gehen ausschließlich an seine Wohltätigkeitsorganisation. Dass sie jetzt in USA stattfinden, ist nur dem Fernsehen geschuldet. -- Harro von Wuff 20:31, 26. Jan 2006 (CET)
Also jetzt muss ich doch mal fragen: Wo steht denn das dieser Martinotto als Mitbegründer genannt wird? In Deinem verlinkten Artikel finde ich lediglich den Hinweis, das dieser Martiniotti "executive Producer", also ausführender Produzent der Monaco-Show ist. Und das die WMA unter Schirmherrschaft vom Albert stehen. Aber ich finde im Endeffekt keinen Hinweis, von wem die WMA jetzt wirklich ist. :-) Sehr mysteriös das Ganze, finde ich! --Schmitzebilla 23:04, 26. Jan 2006 (CET)
Ich gebs auf. :-) Wird schon so stimmen wie Du das geschrieben hast. :-)--Schmitzebilla 23:43, 26. Jan 2006 (CET)

Die national erfolgreichsten Künstler Deutschlands 2004 und 2005 waren Sarah Connor bzw. Rammstein.[Bearbeiten]

Was hat das mit dem WMA zutuen? --AlexMT81 02:06, 5. Feb 2006 (CET)

"Daneben gibt es auch noch Auszeichnungen für national erfolgreichsten Künstler in verschiedenen Ländern mit einem großen Musikmarkt." Soll heißen, die Auszeichnungen für Connor & Rammstein waren auch WMAs in einer besonderen Kategorie. -- Harro von Wuff 13:04, 5. Feb 2006 (CET)

Deutschland 2006[Bearbeiten]

Ich bin etwas verwirrt. Die meisten Quellen nennen Xavier Naidoo als deutschen Preisträger 2006, z. B. [1]. Unter [2] finde ich aber auch Tokio Hotel mit Hinweis darauf, dass es in manchen Jahren auch Awards getrennt nach Solo/Band gegeben habe, wobei die Seite aber keinen besonders vertrauenswürdigen Eindruck macht. Konnte nichts offizielleres im Netz finden, hat jemand mehr z. B. aus dem Umfeld der Interpreten? -- Harro von Wuff 21:24, 9. Sep. 2008 (CEST)

Xavier Naidoo war damals als deutscher Preisträger auf der offiziellen Website der World Music Awards vermerkt. Von Tokio Hotel stand da kein Wort. --Kevin L. 16:44, 10. Sep. 2008 (CEST)

Maria_Mathis - Edelweiss[Bearbeiten]

Hallo - nun stolper ich drüber, dass eine Interpretin nicht genannt ist, obwohl es in Wikipedia in ihrem Artikel vorgemerkt ist: Interpret: Maria_Mathis; Title: Bring me Edelweiss
http://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Mathis
Maria Mathis .... Titel: Bring me Edelweiss .... "Der Titel wurde über drei Millionen Mal verkauft, war in mehreren Ländern auf Platz 1 der Charts und brachte ihr als erster deutschsprachiger Volksmusikkünstlerin einen World Music Award ein" ......<br< Was stimmt jetzt da, und wäre eine Erwähnung nicht fair? 84.57.48.148 11:25, 17. Mai 2012 (CEST)

Justin Bieber[Bearbeiten]

Beim Eintrag von Justin Bieber handelt es sich wohl um Vandalismus, der in der englischen Wikipedia bereits zum Seitenschutz geführt hat: https://en.wikipedia.org/wiki/Talk%3AChopard_Diamond_award ~ ToBeFree (Diskussion) 13:12, 2. Mär. 2014 (CET)