Diskussion:Zitronenstrauch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel muss noch überarbeitet werden: Wesentliche Inhalte fehlen: Phytographie. Der vorhandene Text ist stilistisch einer Enzyklopädie nicht angemessen, das ist eher ein Werbetext: z.B. „Eine Hand voll frischer Blätter im Badewasser: sehr erfrischend.“ Stichworte sollen zu vollständigen Sätzen ausgebaut werden. --Franz Xaver 21:04, 15. Feb 2005 (CET)

natürlich ist das nicht wissenschaftlich in dem fall - aber genau weil das ja ein hausfrauentipp ist und keine vom pharmakologen gegebene info ist, sollte sich das so etwas absetzen von den botanischen infos. man bräuchte halt eine kennzeichnung: "das ist ein hausfrauentipp" und "das ist vom nobelpreisträger". naja ist mir halt nicht gelungen der ansatz. Aber der hausfrauentipp hat hier seine berechtigung. --BotBln 01:22, 16. Feb 2005 (CET)
Im wesentlichen erledigt. --Alaman 16:50, 19. Aug 2005 (CEST)

citrodora[Bearbeiten]

erster Name fuer diese Pflanzen ist CITRODORA nach Palau, als Aloysia Siehe Taxon Zeitschriften --penarc 14:29, 7. Sep. 2007 (CEST) --penarc 22:37, 9. Sep. 2007 (CEST)

Verwendung als Tee[Bearbeiten]

Zitronenverbena kommt als wohlriechendes Eisenkraut in den Handel. Unter Eisenkrauttee wird daher in der Regel Zitronenverbenen verstanden. Quelle: Wikipedia "Eisenkraut" Fritz aus Olten (nicht signierter Beitrag von 85.6.39.168 (Diskussion | Beiträge) 09:41, 14. Mär. 2010 (CET))

Herkunft[Bearbeiten]

woher stammt die information über die herkunft der pflanze? gemäss der folgenden quelle stammt die pflanze ursprünglich aus israel und nicht aus südamerika: http://pflanzen.hstee.de/product_info.php?info=p16248_verbene_(wohlriechendes_eisenkraut).html wer kann weiterhelfen? --Canis85 17:31, 19. Nov. 2008 (CET)


Lokaler Name[Bearbeiten]

"Hierba Luisa" entfernt, weil dies der Name für das Zitronengras (Cymbopogon citratus) ist.--Claude H. Roulet 00:21, 11. Okt. 2009 (CEST)