Dorf im Bohnental

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dorf im Bohnental
Gemeinde Schmelz
Wappen der ehemaligen Gemeinde Dorf
Koordinaten: 49° 29′ 10″ N, 6° 55′ 3″ O
Fläche: 2,18 km²
Einwohner: 316 (2010)
Bevölkerungsdichte: 145 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1974
Postleitzahl: 66839
Vorwahl: 06888
Dorf im Bohnental (Saarland)
Dorf im Bohnental

Lage von Dorf im Bohnental im Saarland

Dorf im Bohnental ist ein Ortsteil der Gemeinde Schmelz im saarländischen Landkreis Saarlouis. Es ist der nördlichste und mit einer Fläche von 218 Hektar der kleinste Ortsteil der Gemeinde. In ihm leben 316 Einwohner (Stand: 31. März 2010).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt im Bohnental an der Verbindungsstraße zwischen Limbach und Lindscheid.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Dorf im Jahr 1282, als der Edelknecht Nikolaus von Waderellen sein Erbgut an den Edelknecht Ludevic von Tholeya verkaufte. Bis zur Französischen Revolution unterstand der Ort der Herrschaft Dagstuhl.

Zwischen 1953 und 1957 wurde mit Hilfe der Einwohner die Josefskirche errichtet. Sie ist Filiale der Pfarrei St. Willibrord in Limbach.

Am 1. Januar 1974 wurde die Gemeinde Dorf in die Gemeinde Schmelz eingegliedert.[1]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsrat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sitzverteilung im Ortsrat[2]:

(Stand: Mai 2014)

Ortsvorsteher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsvorsteher ist Manfred Buchheit (CDU).

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Blasonierung des Wappens lautet: Durch eine eingebogene Spitze gespalten: oben rechts in Gold zwei schwarze Balken. Oben links in Schwarz, ein silberner Zimmermannswinkel, überdeckt mit schräggekreuzten, silbernem, goldgestieltem Zimmermannsbeil und einer silbernen Schrothsäge. Unten in Silber ein grüner Lindenzweig mit 7 Blättern (1:2:2:2).[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 808.
  2. Sitzverteilung & Ortsvorsteher Auf: www.schmelz.de, abgerufen am 21. September 2014
  3. Das Ortswappen von Dorf im Bohnental Auf: www.schmelz.de, abgerufen am 21. September 2014