Dorfkirche Uhlstädt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kirche

Die evangelische Dorfkirche Uhlstädt steht im Ort Uhlstädt der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen.

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 22. Dezember 2013 fand in der Kirche zu Uhlstädt die feierliche Glockenweihe statt, meldete die Kirchgemeinde und Presse.[1] Eine weitere Information besagte: Seit geraumer Zeit wird für zwei Glocken Geld gesammelt.[2] 40.000 Euro werden gebraucht.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist nachgewiesen, dass Teile der Kirche aus dem 12. Jahrhundert stammen, aber mehr dazu liegt nicht der Allgemeinheit vor, obwohl P. Lehfeldt im Jahr 1888 darüber berichtete.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dorfkirche Uhlstädt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wolfgang Schombierski: Feierliche Glockenweihe in Uhlstädt. Ostthüringer Zeitung, 22. Dezember 2013; abgerufen am Dezember 2013.
  2. Kirchspiel Uhlstädt. Evangelische Kirche in Mitteldeutschland; abgerufen am Oktober 2013: „Seit geraumer Zeit sammelt die Kirchgemeinde für zwei neue Glocken, die etwa 40.000,-€ kosten.“
  3. P. Lehfeldt: Bau- und Kunst-Denkmäler Thüringens … Verlag von Gustav Fischer, Jena 1888, ISBN 978-3-86777-353-9, S. 184

Koordinaten: 50° 44′ 32″ N, 11° 28′ 0″ O