Dragon (Magazin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dragon
Beschreibung Rollenspiel-Magazin
Sprache englisch
Verlag Paizo Publishing
Erstausgabe Juni 1976
Einstellung September 2007 (Print)
Erscheinungsweise monatlich
Chefredakteur Steve Winter
ISSN 0279-6848

Dragon (ursprünglicher Titel The Dragon) war ein Printmagazin zum Rollenspiel-Regelwerk Dungeons & Dragons. Es wurde erstmals im Juni 1976 von D&D-Verleger TSR als Nachfolgepublikation des Magazins The Strategic Review (9 Ausgaben, ab 1975) herausgebracht. Das Magazin erschien bis September 2007 in monatlichem Abstand, bis es mit Ausgabe #359 von Wizards of the Coast ebenso wie das Schwestermagazin Dungeon als Printausgabe eingestellt wurde. Stattdessen wurde es mit weiterlaufender Ausgabennummer als Onlinemagazin fortgeführt.[1]

Das Magazin behandelte zwar allgemein die Themen Fantasy und Rollenspiele, diente aber hauptsächlich als Mitteilungsorgan der D&D-Hersteller TSR bzw. Wizards of the Coast und legte daher auch den Schwerpunkt auf Besprechungen und Begleitartikel zu den entsprechenden Produkten. Neben den Rollenspiel- und Fantasyartikel veröffentlichte das Magazin Rezensionen zu Computerspielen mit Bezug zu den Themenbereich Fantasy, Science-Fiction oder Rollenspiel.

Zwischen 1999 und 2003 veröffentlichte der Körner-Verlag mit Dragon : dein offizielles Magazin für Dungeons & Dragons einen deutschen Ableger (ISSN 0946-9826).

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Origins Award
    • 1986: Best Professional Roleplaying Magazine of 1985
    • 1990: Best Professional Adventure Gaming Magazine of 1989
    • 1994: Best Professional Gaming Magazine of 1993
    • 1995: Best Professional Gaming Magazine of 1994, Origins Adventure Gaming Hall of Fame
    • 2004: Best Game Related Periodical 2003
    • 2007: Best Non-Fiction Publication of the Year 2006

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.wizards.com/default.asp?x=dnd/news/20070419a