Drahtrolle „Am Hurk“

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Drahtrolle „Am Hurk“

Die Drahtrolle „Am Hurk“ ist ein Baudenkmal im Ortsteil Evingsen der Stadt Altena im Sauerland [1].

Die Drahtzieherei, deren genaues Alter unbekannt ist, wurde bereits 1804 als eine von zwölf gleichartigen Fabriken im Springer Tal urkundlich erwähnt. Im 20. Jahrhundert wurde sie lediglich noch als Schleif- und Poliermühle genutzt. Zum Inventar gehören heute unter anderem ein Rollfass, eine Ahlenschleifbank und ein Feindrahtzug [2].

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Märkische Straße technischer Kulturdenkmäler. Hans-Herbert Mönnig Verlag, Iserlohn 1991, ISBN 3-922885-49-7
  2. WasserEisenLand@1@2Vorlage:Toter Link/new.heimat.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., abgerufen am 29. März 2010

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Drahtrolle „Am Hurk“ – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 18′ 11,7″ N, 7° 44′ 7,1″ O