Drempel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Drempel (mittelhochdeutsch für „Türschwelle“) steht für:

  • Drempel (Wasserbau), in einer Schiffsschleuse der Mauervorsprung, über dem sich das bergseitige Schleusentor befindet
  • architektonisch ein im Dachgeschoss über den Fußboden hinausragender Teil der Außenmauern, siehe Kniestock

Siehe auch:

 Wiktionary: Drempel – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.