Echobelly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Echobelly
Echobelly.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Britpop, Indie
Gründung 1992
Aktuelle Besetzung
Sonya Aurora Madan
Glenn Johansson
Gitarre
Debbie Smith
James Harris
Andy Handerson
Ehemalige Mitglieder
E-Bass
Alex Keyser

Echobelly ist eine britisch-schwedische Indie-Band. Sie erlangten große Bekanntheit, nachdem sie vom Sänger Morrissey als Vorgruppe auf seine Tour mitgenommen wurden. Ihren Höhepunkt erlebte die Band während des Britpop-Hypes Mitte der 1990er Jahre.

Nach der Veröffentlichung des zweiten Albums wurde Keyser durch James Harris ersetzt.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1][2]
Everyone’s Got One
  UK 8 
Silber
Silber
03.09.1994 (3 Wo.)
On
  UK 4 
Gold
Gold
30.09.1995 (24 Wo.)
Singles[1]
I Can’t Imagine the World Without Me
  UK 39 02.07.1994 (2 Wo.)
Great Things
  UK 13 02.09.1995 (3 Wo.)
King of the Kerb
  UK 25 04.11.1995 (3 Wo.)
Dark Therapy
  UK 20 02.03.1996 (3 Wo.)
The World Is Flat
  UK 31 23.08.1997 (2 Wo.)

Alben

  • Everyone’s Got One (1994; Fauve Records, Rhythm King Records)
  • On (1995; Rhythm King Records)
  • Lustra (1997; Epic)
  • People Are Expensive (2001; Fry Up)
  • Gravity Pulls (2004; Takeout Records)
  • I Can’t Imagine the World Without Me (2008; Sony BMG Music Entertainment), Best Of

Singles

  • Insominac (1994)
  • I Can’t Imagine the World Without Me (1994)
  • Close (1994)
  • Great Things (1995)
  • King of the Kerb (1995)
  • Dark Therapy (1996)
  • The World Is Flat (1997)
  • Here Comes the Big Rush (1997)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b UK-Charthistorie
  2. Auszeichnungen für Musikverkäufe: UK

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]