Efni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Namen von Efni
Königspapyrus Turin (Nr.VI./7.)
Hiero Ca1.svg
i Z7
f
n&A1
Hiero Ca2.svg
Efni[1]>
Iw=f n
Er (der Regent) gehört mir
mit Determinativ

Efni (Iufni) war ein altägyptischer König (Pharao) der 13. Dynastie (Zweite Zwischenzeit), der wohl nur kurz regierte.

Er ist bisher nur im Turiner Königspapyrus mit Sicherheit bezeugt. Er mag mit einem der sonst nur von Thronnamen bekannten Herrschern identisch sein.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jürgen von Beckerath: Untersuchungen zur politischen Geschichte der zweiten Zwischenzeit in Ägypten. Glückstadt/ New York 1964, S. 40, 230 (XIII 5)
  • K. S. B. Ryholt: The Political Situation in Egypt during the Second Intermediate Period, 1800-1550 B.C. In Buchreihe: Carsten Niebuhr Institute Publications Vol. 20, Museum Tusculanum Press, Kopenhagen 1997, ISBN 87-7289-421-0, S. 338, File 13/7
  • Thomas Schneider: The Relative Chronology of the Middle Kingdom and the Hyksos Period (Dyns. 12–17). In: Erik Hornung, Rolf Krauss, David A. Warburton (Hrsg.): Ancient Egyptian Chronology (= Handbook of Oriental studies. Section One. The Near and Middle East. Band 83). Brill, Leiden/Boston 2006, ISBN 978-90-04-11385-5, S. 168–196 (Online).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alan H. Gardiner: The royal canon of Turin. Bildtafel 3.
  2. von Beckerrath, op. cit. S. 40 vermutet Neri-Ka-Re oder Hetep-Ka-Re


Vorgänger Amt Nachfolger
Amenemhet VI. oder Sehetepibre Pharao von Ägypten
13. Dynastie
Nebennu