Eichendorf (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eichendorf ist der Name folgender Ortschaften:

Deutschland:

Frankreich:

  • Chenois (ehemals Eichendorf im Landkreis "Name?", Elsaß-Lothringen), eine Gemeinde im Département Moselle, Frankreich

Polen:

  • Eichendorf, bis 1929: Dombrowken, Dorf im Kreis Johannisburg, Ostpreußen, seit 1945: Dąbrówka (Orzysz) in der Woiwodschaft Ermland-Masuren
  • Eichendorf, bis 1938 Königlich Dombrowka, Dorf im Kreis Oppeln, Oberschlesien, seit 1945: Dąbrówka Dolna in der Woiwodschaft Oppeln
  • Eichendorf, bis 1938 Pollentschine, Dorf im Kreis Trebnitz, Schlesien, seit 1945: Boleścin (Trzebnica) in der Woiwodschaft Niederschlesien
  • Eichendorf, Dorf im Kreis Warthbrücken, Wartheland, jetzt: Dąbrowa (Koło) in der Woiwodschaft Großpolen

Russland:

  • Eichendorf, Dorf im Kreis Tilsit-Ragnit, Ostpreußen, seit 1946: Киселёво/ Kisseljowo in der Oblast Kaliningrad; siehe: Nowokolchosnoje

Slowakei:

Siehe auch: