Electric-Objektiv

From Wikipedia
Jump to navigation Jump to search
Pentacon electric 2.8/29, Am Objektiv befinden sich drei Kontaktstifte zur Übertragung der eingestellten Blende und ein Metalldruckstift zum mechanischen Abblenden
Praktica LLC (1969) mit abgenommenem Objektiv Pancolar 1,8/50, dadurch sind die Blendenautomatik-Kontakte sichtbar

Die sog. Electric-Objektive werden bei der L-Reihe (Modelle LLC, PLC2, PLC3, VLC2, VLC3, EE2, EE3 …) der Praktica-Kleinbild-Spiegelreflexkameras des VEB Pentacon verwendet, um die Offenblendmessung zusammen mit einer Belichtungsautomatik zu ermöglichen. Beim Einstellen auf die gewünschte Arbeitsblende wird ein elektrisches Potenziometer verstellt, dem Blendenwert also ein elektrischer Widerstandswert zugeordnet, der mit Hilfe dreier Kontakte an den Belichtungsmesser im Kameragehäuse übertragen wird. Während der Belichtungsmessung, die durch das Objektiv hindurch stattfindet (TTL-Belichtungsmessung), kann die Blende voll geöffnet bleiben, so dass das Sucherbild hell bleibt.

Dabei kann jedoch nicht die zur Arbeitsblende gehörende Schärfentiefe im Sucherbild beurteilt werden. Um dies optional zu ermöglichen, können die electric-Objektive mit einem Schieber (A/M) auf Arbeitsblende abgeblendet werden.

Die electric-Objektive haben M42-Gewinde-Anschluss, an den Kameras der L-Reihe können daher auch herkömmliche M42-Objektive verwendet werden, aber nur mit Arbeitsblendenmessung.

Die meisten anderen Wechselobjektiv-Kleinbild-Spiegelreflexkameras mit Offenblendmessung und Belichtungsautomatik haben Bajonett- oder Gewindeanschluss und keine Belichtungsautomatik.

Funktionsprinzip[edit | edit source]

Mit veränderter Blendeneinstellung ändert sich die Lage des Abgriffs am Potenziometer und damit der elektrische Widerstand. Das Widerstandsverhältnis bildet ein Maß für den Blendenwert und wird in einer Brückenschaltung ausgewertet.

Beispiele für electric-Objektive[edit | edit source]

Praktica EE2 mit Objektiv Pentacon electric 1,8/50 MC; 1977
  • aus Jena electric MC Flektogon 2,8/20 (auch mit Carl Zeiss Jena gelabelt)
  • Pentacon electric 2,8/29 MC
  • aus Jena electric MC Flektogon 2,4/35 (auch mit Carl Zeiss Jena gelabelt)
  • Pentacon electric 1,8/50 MC
  • aus Jena electric MC Pancolar 1,8/50 (auch mit Carl Zeiss Jena gelabelt)
  • aus Jena electric MC Pancolar 1,8/80 (auch mit Carl Zeiss Jena gelabelt)
  • Pentacon electric 2,8/100
  • Pentacon electric 2,8/135 MC
  • Zeiss electric Sonnar MC 3,5/135 (auch mit Carl Zeiss Jena gelabelt)
  • Zeiss electric Sonnar MC 2,8/200 (auch mit Carl Zeiss Jena gelabelt)
  • Pentacon electric 4/200