Electric Turtles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Electric Turtles
Allgemeine Informationen
Herkunft San Francisco, USA und Leipzig, Deutschland
Genre(s) Rock
Gründung 2016
Aktuelle Besetzung
Arik Dov
Ehemalige Mitglieder
Chris Thunder

Electric Turtles ist eine internationale Rockband aus San Francisco und Leipzig.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Electric Turtles wurde im Winter 2016 auf Rügen gegründet.[1]

Die Band begann 2017 aktiv zu touren und trat dabei unter anderem als Vorband für Melt Banana,[2] LaBrassBanda,[3] The Picturebooks[4] und Black Lung[5] in verschiedenen deutschen Städten auf. Anschließend wurden sie vom Dresdner Indie-Label Undressed Records unter Exklusiv-Vertrag genommen.[6] Im Herbst desselben Jahres tourte die Band mit dem Schweizer Blues-Musiker Reverend Beat-Man in Israel.[7] Im Sommer 2018 war die Band dann als einzige europäische Band Teil des Menashe Forest Festivals in Israel, wo sie unter anderem mit Noga Erez auftraten.[8]

Im Herbst 2018 veröffentlichte sie international das Debütalbum Birth via Undressed Records. Dieses enthielt vorrangig Lieder der vier bereits veröffentlichten EPs der Band.[9] Das Album wurde im Rahmen einer ausgedehnten Tour in Deutschland, Israel, Österreich und Tschechien promotet.[10] Im Frühjahr 2019 verließ Chris die Band, um sich künftig auf sein Projekt Cedric zu konzentrieren.[11]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band setzt sich aktiv für den Schutz von Meeresschildkröten ein, indem sie Teile ihrer Konzerteinnahmen an den WWF spenden.[12]

Im September 2018 trat die Band in der Justizvollzugsanstalt Zeithain vor Häftlingen auf.[13]

Während eines Konzertes in Chemnitz im Juni 2018 riss die Hose des Sängers Arik Dov und fiel herunter. Die Band führte das Konzert ohne Hose in gewohnter Form fort.[14]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben

  • 2018: Birth

EPs

  • 2018: Back to Reudnitz
  • 2017: Electric Turtles Sex Attack
  • 2017: Early Demos of Greatest Hits and Other Financial Disasters
  • 2017: The Final Comeback

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ELECTRIC TURTLES TIME CAPSULE. Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  2. Live! With Notes!! In English!!! ;-). Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  3. ELECTRIC TURTLES @Bierzelttour mit LaBrassBanda - - GEMA. Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  4. The Picturebooks - Home Is A Heartache Tour 2017. Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  5. Black Lung · Beatpol. Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  6. Undressed Records | Neue Band: ELECTRIC TURTLES!. Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  7. Reverend Beat-Man Israel Tour | DIY Tel Aviv (en-US) 6. Oktober 2017. Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  8. Ayelet Dekel: Menashe Forest Festival – Yearot Menashe 2018 | MidnightEast (en-US) Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  9. Electric Turtles - Birth. Abgerufen am 9. Dezember 2018.
  10. ELECTRIC TURTLES Live. Abgerufen am 22. Februar 2019.
  11. ELECTRIC TURTLES. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  12. ELECTRIC TURTLES. Abgerufen am 9. März 2019.
  13. Kunst im Gefängnis e.V. Abgerufen am 9. März 2019 (englisch).
  14. ELECTRIC TURTLES Scripture. Abgerufen am 9. März 2019.