Embolus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Embolus bezeichnet

  • in der Medizin ein mit dem Blutfluss eingeschwemmtes Material, siehe Embolie
  • in der Biologie einen Teil des männlichen Geschlechtsorgans bei Webspinnen, siehe Pedipalpus
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.