Epiblema

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Epiblema ist ein steifes Hautstück in der Schwanzflughaut einiger Fledermäuse. Es vergrößert und versteift diese und wird gestützt durch ein T-förmiges Knorpelstück (Steg), welches vom Fußsporn (Calcar) ausgeht.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wilfried Schober, Eckhard Grimmberger: Die Fledermäuse Europas – Kennen, bestimmen, schützen. 2. aktualisierte Auflage, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH, Stuttgart 1998. ISBN 3-440-07597-4