Eruption

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eruption (aus lateinisch eruptio, „Ausbruch, Hervorbrechen“) steht für:

  • der Ausstoß von Magma, Gestein, Gasen oder Asche, der Vulkanausbruch
  • hydrothermale Auswerfung von Wasser, siehe Geysir
  • ein Gas- oder Strahlungsausbruch auf der Sonnenoberfläche, die Sonneneruption
  • das helle Aufleuchten eines massereichen Sterns am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion, eine Supernova
  • das helle Aufleuchten aufgrund der explosiven Zündung des Wasserstoffbrennens auf der Oberfläche eines Weißen Zwergs, eine Nova
  • das helle Aufleuchten in der Akkretionsscheibe um einen Weißen Zwerg, eine Zwergnova
  • unkontrolliertes Austreten von Bohrspülung, Erdöl und/oder Erdgas aus einem Bohrloch, siehe Blowout (Tiefbohrtechnik)

Eruption heißen:


Siehe auch:

WiktionaryWiktionary: Eruption – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen