Ethnarch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ethnarch war ein Herrschertitel in der Antike. Der Begriff leitet sich ab von den griechischen Wörtern ethnós = Volk und archós = Fürst, zusammengesetzt heißt er Volksfürst.

Ein Ethnarch war also vergleichbar mit einem Großherzog. Bekanntester Ethnarch war Herodes Archelaos aus der Weihnachtsgeschichte des Matthäus-Evangeliums.

Im Mittelbyzantinischen Reich des 10. und 11. Jahrhunderts wurden hochrangige Offiziere, die Kontingente ausländischer Söldner kommandierten, in den Rang eines Ethnarches erhoben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

WiktionaryWiktionary: Ethnarch – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen