Evangelische Dreifaltigkeitskirche (Dörzbach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dreifaltigkeitskirche Dörzbach

Die Evangelische Dreifaltigkeitskirche in Dörzbach, einer Gemeinde im Hohenlohekreis im nördlichen Baden-Württemberg, wurde 1660 vollendet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die heutige Kirche wurde an Stelle eines Vorgängerbaus aus dem Anfang des 13. Jahrhunderts errichtet. Der Kirchturm erhielt 1783 seine Höhe.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stiftungstafel

Über dem schlichten rundbogigen Portal ist eine Stiftungstafel aus dem Jahr 1660 mit dem Wappen der Familie von Eyb angebracht.

Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erst mit der Renovierung 1978/79 bekam die Kirche im Innern ihr heutiges Aussehen. Der Taufstein und die Kanzel sind aus heimischem Tuffstein. Das Bleiglasfenster im Chor wurde 1934 von Ernst Graeser gestaltet.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Evangelische Kirchengemeinde Dörzbach (Hrsg.): Begleiter durch die evangelische Dreifaltigkeitskirche zu Dörzbach. Erstellt anlässlich des 350-jährigen Jubiläums der Kirche im Jahre 2010. Dörzbach 2009 (ohne ISBN)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dreifaltigkeitskirche Dörzbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 49° 22′ 59,9″ N, 9° 42′ 28″ O