FM2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FM2000

Myötätuulirock 2011
Allgemeine Informationen
Herkunft Pieksämäki, Finnland
Genre(s) Metal, Punk
Gründung 1999
Website www.fm2000.org
Aktuelle Besetzung
Teemu „Sebü“ Seppälä
Antti „Rota“ Junttila
E-Gitarre, Shouting
Ville „Vepa“ Vehviläinen
Jukka „Kosmo“ Kröger

FM2000 (lang: FM kaksituhata) ist eine finnische Metal- und Punk-Band aus Pieksämäki, die 1999 gegründet wurde.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FM2000 wurde 1999 von Sebü, Rota und Kosmo gegründet. Die ersten zehn Jahre ihres Bestehens brachten sie zahlreiche selbstfinanzierte Alben und Demos heraus. Dann erhielten sie im Februar 2009 bei der Helsinki Metal Expo den Finnish Metal Award in der Kategorie „Beste Demoband“, was ihnen umgehend einen Plattenvertrag bei Sakara Records, dem Label von Mokoma, einbrachte.[1] Am 4. März 2009 veröffentlichten sie dort ihr Debütalbum Meibi bus home?, das auf Platz 28 der finnischen Albencharts einstieg.[2] Es erhielt durchwegs gute Kritiken in den finnischen Medien, wo der Band eine "Verwandtschaft im Geiste" mit System of a Down zugeschrieben wurde.[3] Im Oktober 2009 erschien die EP Yes, Sir!, die Platz 9 in den Charts erreichte.[2]

Im Februar 2010 erhielten sie erneut einen Finnisch Metal Award, dieses Mal in der Kategorie „Beste Newcomer“.[4]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[2]
Meibi bus home?
  FI 28 11/2009 (1 Wo.)
Opium grilli
  FI 29 40/2010 (1 Wo.)
EPs
Yes, sir!
  FI 9 43/2009 (1 Wo.)

Demos und Promos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: Fm2000
  • 2000: Round Cube
  • 2000: Joseph’s Seven Faces
  • 2001: Multaa

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2003: Routanyrkki
  • 2004: Volovo
  • 2006: Go Russia (Kompilation)
  • 2006: Moskovan pasuunat
  • 2009: Meibi bus home?
  • 2010: Opium grilli
  • 2014: Carina II

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002: Ruumisvasara
  • 2005: 76100 Pieksämäki
  • 2009: Yes, Sir! (Sakara Records)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: FM2000 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Finnish Metal Awards: Winners Announced. @1@2Vorlage:Toter Link/www.roadrunnerrecords.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Blabbermouth, 14. Februar 2009
  2. a b c FM2000 in der finnischen Hitparade. finnishcharts.com
  3. Online-Kritiken bei Noise, Soundi (Memento des Originals vom 28. November 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.soundi.fi und Savon Sanomat @1@2Vorlage:Toter Link/www.savonsanomat.fi (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. Amorphis, Insomnium Honored At Finnish Metal Awards. (Memento des Originals vom 23. Februar 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.roadrunnerrecords.com Blabbermouth, 21. Februar 2010