Fachwerkbrücke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fachwerkbrücken werden in der Regel als Stahlbau und gelegentlich als Holzbau ausgeführt. Sie dienen aufgrund der hohen Verkehrslasten oft als Eisenbahnüberführungen und Straßenbrücken. Es gibt sie als parallelgurtige und nicht parallelgurtige Fachwerke, sowie mit untenliegender und obenliegender Fahrbahn. Nicht zu den Fachwerkbrücken zählen Gitterträgerbrücken.

Grundtypen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte Typen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Fachwerkbrücken – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien