FireHouse (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FireHouse
FireHouse auf dem Busan Rock Festival (2012)
FireHouse auf dem Busan Rock Festival (2012)
Allgemeine Informationen
Herkunft Charlotte, North Carolina, Vereinigte Staaten
Genre(s) Glam Metal, Hard Rock
Gründung 1989
Website www.firehousemusic.com
Aktuelle Besetzung
Bill Leverty
C.J. Snare
Michael Foster
Allen McKenzie
Ehemalige Mitglieder
E-Bass
Bruce Waibel
E-Bass
Dario Seixas
E-Bass
Perry Richardson

FireHouse ist eine US-amerikanische Hard-Rock- und Glam-Metal-Band. Sie wurde 1989 in Charlotte gegründet und veröffentlichte bislang acht Studioalben.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das erste, selbstbetitelte Album der Band 1990 wurde mit guten Kritiken bedacht. Die Band erhielt den American Music Award for Best New Hard Rock/Heavy Metal Band 1991, und gewann Newcomer-Auszeichnungen diverser Musikmagazine. Das Album FireHouse wurde mit Doppelplatin von der RIAA zertifiziert.[1] Anfang der 1990er-Jahre hatte die Band auch einige Hitsingles. So erreichten 1991 Love of a Lifetime und 1992 When I Look Into Your Eyes Top-Ten-Positionen in den Billboard Hot 100.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[2] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
1990 FireHouse 21
(76 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. August 1990
1992 Hold Your Fire 66
(8 Wo.)
23
(30 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Juni 1992
1995 3 66
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. April 1995

Weitere Veröffentlichungen

  • 1991: FireHouse: Rock on the Road
  • 1991: FireHouse & Trixter: Live in Lafayette
  • 1996: Good Acoustics
  • 1998: The Best of
  • 1999: Category 5
  • 1999: Bring 'Em Out Live
  • 2000: O2
  • 2000: Super Hits: The Best of
  • 2003: Playlist: The Very Best of
  • 2003: Prime Time
  • 2011: Full Circle

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[2] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
1991 Don't Treat Me Bad
FireHouse
71
(1 Wo.)
19
(23 Wo.)
Erstveröffentlichung: Februar 1991
Love of a Lifetime
FireHouse
5
(22 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juni 1991
All She Wrote
FireHouse
58
(14 Wo.)
Erstveröffentlichung: November 1991
1992 Reach for the Sky
Hold Your Fire
83
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juni 1992
When I Look Into Your Eyes
Hold Your Fire
65
(1 Wo.)
8
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: August 1992
Sleeping With You
Hold Your Fire
78
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: Dezember 1992
1995 I Live My Life for You
3
26
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: Februar 1995

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bill Leverty Biography. 2007 Bill Leverty. Abgerufen am 5. Juli 2012.
  2. a b Chartquellen: DE UK US

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]