Float (CSS)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beispiel: Dieses Bild sowie dieser Text ist nach rechts gefloatet.

Float (engl. (im Wasser) treiben, schweben) ist eine CSS-Eigenschaft, bei der Elemente andere Elemente um sich herumfließen lassen. Ein beliebtes Einsatzgebiet sind Texte, in welche eine Grafik eingefügt wird, ohne dass dadurch unschöne Absätze oder Zeilenumbrüche entstehen. Unabhängig davon, ob die vertikale Ausrichtung nach links oder rechts erfolgt, muss das zu umfließende Objekt im Quelltext zuerst aufgeführt werden.

Beispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

<img src="Wikipedia-logo-v2.svg" style="float: right;" alt="Wikipedia-logo" />
<p>Beispiel: Dieses Bild sowie dieser Text …</p>

Der gezeigte Code-Ausschnitt bindet eine Grafik ein und lässt den nachfolgenden Text herumfließen.

Werte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

left
Ausrichtung des Objektes erfolgt links, anderen Elementen wird der Umfluss auf der rechten Seite gestattet.
right
Ausrichtung des Objektes erfolgt rechts, anderen Elementen wird der Umfluss auf der linken Seite gestattet.
inherit
Erbt die Float Eigenschaft.
none
Es findet keine Ausrichtung des Objektes statt.

Andere, aus dem Kontursatz bekannte Möglichkeiten oder auch nur das beidseitige Umfließen links und rechts sind nicht möglich.

Die CSS-Anweisung clear stellt den Textfluss wieder her.