Florian Pinel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florian Pinel Nordische Kombination
Florian Pinel im März 2008
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Geburtstag 16. November 1985
Beruf Student
Karriere
Verein Annecy
Nationalkader seit 2003
Status zurückgetreten
Karriereende 2011
Platzierungen im Weltcup
 Debüt im Weltcup 31. Januar 2009
 Gesamtweltcup 56. (2008/09)
letzte Änderung: 26. März 2015

Florian Pinel (* 16. November 1985) ist ein ehemaliger französischer Nordischer Kombinierer.

Pinel begann seine internationale Karriere 2003 bei FIS-Juniorenwettbewerben. Ab 2005 startete er im B-Weltcup der Nordischen Kombination. Bei der Winter-Universiade 2007 in Pragelato verpasste er im Gundersen mit dem vierten Platz die Medaillenränge nur knapp. Am 31. Januar 2009 gab er in Chaux-Neuve sein Debüt im Weltcup der Nordischen Kombination. Dabei gelang ihm im zweiten Wettbewerb, sowie einige Tage später in Seefeld, das Erreichen der Punkteränge. Die Saison 2008/09 beendete er auf dem 45. Platz der Weltcup-Gesamtwertung. In der folgenden Saison startete er weiter im Continentalcup, wurde jedoch erneut einige Male im Weltcup eingesetzt und erreichte dabei wie auch in der Vorsaison Weltcup-Punkte. Mit diesen Punkten beendete er die Saison 2009/10 auf dem 64. Platz der Weltcup-Gesamtwertung.

Nach einem letzten Continentalcup-Rennen im März 2011 in Høydalsmo, bei welchem er 21. wurde, beendete er seine aktive Sportlerkarriere.

Pinel lebt heute unverheiratet in Seynod.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Florian Pinel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien