Football for Friendship

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Football for Friendship (russisch Футбол для дружбы) ist ein jährlich stattfindendes internationales Sozialprojekt für Kinder, das von dem Unternehmen Gazprom organisiert wird. Ziel des Programms ist es, Kindern und Jugendlichen die grundlegenden Werte zu vermitteln, für die der Fußball steht.[1]

Im Rahmen des Programms nehmen Fußballspieler im Alter von 12 Jahren aus verschiedenen Ländern der Welt[2] am jährlichen internationalen Kinderforum sowie am internationalen Straßenfußballturnier und internationalen Tag des Fußballs und der Freundschaft teil.[3] Der globale Betreiber des Programms ist die AGT Communications Group (Russland).[4]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 25. Mai 2013 fand in London das erste Internationale Kinderforum Fußball für Freundschaft statt. 670 Kinder aus acht Ländern nahmen daran teil: aus Bulgarien, Großbritannien, Ungarn, Deutschland, Griechenland, Russland, Serbien und Slowenien. Russland wurde durch elf Fußballmannschaften aus elf russischen Städten vertreten. Auch die Juniorenteams der Clubs Zenit, Chelsea und Schalke 04 nahmen am Forum teil.[5]

2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vom 23. bis 25. Mai 2014 in Lissabon nahmen 450 Teenager aus 16 Ländern teil: Weißrussland, Bulgarien, Großbritannien, Ungarn, Deutschland, Italien, Niederlande, Polen, Portugal, Russland, Serbien, Slowenien, Türkei, Ukraine, Frankreich und Kroatien.[6] Die Kinder waren Zuschauer des Champions League-Finales 2013/2014.[7]

Der Gewinner des internationalen Straßenfußball-Turniers 2014 war die Juniorenmannschaft von Benfica (Portugal).[8]

2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

24 Jugendmannschaften aus 24 Ländern nahmen vom 4. bis 7. Juni in Berlin teil. Fußballteams aus Japan, China und Kasachstan nahmen erstmals am Programm teil. Insgesamt waren bei der dritten Saison 24 Fußballmannschaften aus 24 Ländern vertreten.[9] Der Gewinner des internationalen Straßenfußball-Turniers 2015 war die Juniorenmannschaft von Rapid (Österreich).[9]

Gleichzeitig wurde der Nine Values Cup für soziale Initiativen von Profi-Clubs der UEFA Champions League verliehen.[10]

2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der vierten Saison des Programms waren erstmals acht neue Juniorenmannschaften[11] aus Aserbaidschan, Algerien, Armenien, Argentinien, Brasilien, Vietnam, Kirgistan und Syrien[12] vertreten, sodass die Anzahl der teilnehmenden Länder 32 erreichte.[13]

Der Gewinner des Turniers war das Team Maribor aus Slowenien.[14]

Die arabische Leitung der Sportredaktion des internationalen Fernsehsenders Russia Today drehte mit Unterstützung des syrischen Fußballverbands den Dokumentarfilm "Drei Tage ohne Krieg" über die teilnehmenden Kinder des syrischen Clubs Al-Wahda. Am 14. September 2016 besuchten über 7.000 Menschen die Premiere des Films in Damaskus.[15]

2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2017 nahm die Zahl der teilnehmenden Länder von 32 auf 64 zu.[16] Erstmals beteiligen sich an „Fußball für Freundschaft“ Kinder aus Mexiko[17] und den USA.[18]

2018[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Football for Friendship fand vom 15. Februar bis zum 15. Juni statt. Finalveranstaltungen fanden in Moskau im Vorfeld der Weltmeisterschaft FIFA 2018 statt.

2019[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Finalveranstaltungen fanden vom 28. Mai bis zum 2. Juni in Madrid statt.

Internationales Jugendpressezentrum EURO 2020[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Rahmen der Europameisterschaft UEFA EURO 2020 wurde ein internationales Jugendpressezentrum mit den jungen Journalisten aus 11 Austragungsländern zum Bestandteil des Programms Football for Friendship.[19]

2021[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Finalveranstaltungen der neunten Saison wurden online vom 14. Mai bis zum 29. Mai durchgeführt.[20]

Die offene Auslosung für Online-Fußballweltmeisterschaft 2021 (Football for Friendship eWorld Championship) fand am 25. April 2021 statt.[21]

Die Online-Fußballweltmeisterschaft (Football for Friendship eWorld Championship) wurde auf dem speziell entwickelten Multiplayer-Simulator "Football for Friendship World" (F4F World) durchgeführt. Das Finale gewann eine Mannschaft mit Kindern aus Aruba, Belize, Guatemala, Costa Rica und Mexiko.[22]

Neun Werte des Projekts Football for Friendship[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des ersten Internationalen Forums für Kinder, das am 25. Mai 2013 stattgefunden hat, haben Junge Botschafter aus Großbritannien, Deutschland, Slowenien, Ungarn, Serbien, Bulgarien, Griechenland und Russland die ersten acht Werte des Programms gebildet — Freundschaft, Egalität, Gerechtigkeit, Gesundheit, Frieden, Anhänglichkeit, Sieg und Traditionen — und diese Werte in einem Offenen Schreiben präsentiert. Das Schreiben wurde an Chefs internationaler sportlicher Organisationen verschickt: des Internationalen Fußballverbandes (FIFA), des Union der Europäischen Fußballverbände (UEFA) und des Internationalen olympischen Komitees verschickt.

Im Jahre 2015 haben sich Teilnehmer aus China, Japan und Kasachstan ans Projekt Football for Friendship angeschlossen, die vorgeschlagen haben, den neunten Wert — Ehre hinzuzufügen.[23]

Internationaler Tag des Fußballs und der Freundschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Internationale Tag des Fußballs und der Freundschaft wird als Teil des Projekts am 25. April in allen teilnehmenden Ländern begangen.[24] 2014 wurde er zum ersten Mal gefeiert.[25]

Internationaler Preis Football for Friendship[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2020 wurde der Internationale Preis Football for Friendship eingeführt.[26] Er ist auf Ideen für Sporttraining, Bildung der jungen Fußballspieler und Zusammenarbeit im Bereich des Kinderfußballs, sowie auf die Förderung dieser Ideen in der ganzen Welt gerichtet. Das Ziel des Preises ist es, die Aufmerksamkeit auf die Entwicklung des Kinderfußballs unter Bedingungen der globalen Digitalisierung zu lenken und eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten aufzubauen, die diese Bereiche entwickeln.[27]

Umweltinitiative[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2016 wird im Rahmen des Programms Football for Friendship jährlich eine Umweltinitiative durchgeführt.

Errungenschaften und Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand zum 2021 verfügt Football for Friendship über mehr als 60 nationale und internationale Preise für soziale Verantwortung, Sport und Kommunikation,[28] darunter drei Guiness-Rekord-Titel für die meisten Nationalitäten bei einem Fußballtraining,[29] für ein Online-Fußballtraining mit den meisten Teilnehmern[30] und die größte Anzahl von gleichzeitigen Besuchern eines virtuellen Stadion.[31] Unter anderen Preisen sind SABRE Awards im Bereich CSR (USA),[32] Gold Quill Awards für das beste soziale Projekt auf dem Planeten (USA),[33] der große Preis von Serebrjannyj Lutschnik (Russland),[34] IPRA Awards für die beste Kampagne für Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen,[35] ICCO Global Award für interkulturelle Kommunikationen (Vereinigtes Königreich) und andere.[36]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Perform Media Deutschland GmbH: Football for Friendship. In: Spox.com. Abgerufen am 24. April 2016.
  2. „Газпром“ открыл четвертый сезон Международной детской социальной программы „Футбол для дружбы“. ФУТБОЛ. СПОРТ-ЭКСПРЕСС. Abgerufen am 26. April 2017.
  3. Футбол для дружбывышел на глобальный уровень. In: ГазетаКоммерсантъ. Nr. 50, 25. März 2016, S. 16 (kommersant.ru [abgerufen am 26. April 2017]).
  4. The International Children’s Social Football for Friendship project press center: Young Football Players From 24 Countries of Europe and Asia Meet at Third International Children’s Football for Friendship Forum. In: prnewswire.com. Abgerufen am 24. April 2016.
  5. By Tom Moore: Chelsea and Minister for Sport Hugh Robertson back ‘Football for Friendship’ programme. In: London 24. Archiviert vom Original am 22. Mai 2015; abgerufen am 24. April 2016.
  6. Football for Friendship: Teaching values through football. In: euronews. Abgerufen am 24. April 2016.
  7. Football for friedship teaching values through football. Abgerufen am 28. April 2019.
  8. Redazione LN: Oltre 450 ragazzi riuniti da Gazprom in occasione del Secondo Forum Internazionale FOOTBALL FOR FRIENDSHIP. In: Lazionews.eu. 27. Mai 2014, abgerufen am 28. April 2019 (italienisch).
  9. a b The International Children's Social FOOTBALL FOR FRIENDSHIP project press center: Young Football Players From 24 Countries of Europe and Asia Meet at Third International Children's Football for Friendship Forum. Abgerufen am 28. April 2019 (englisch).
  10. The International Children’s Social Football for Friendship project press center: Junge Fußballspieler aus 24 Ländern Europas und Asiens trafen sich zum Dritten Internationalen /PR Newswire UK/. In: prnewswire.co.uk. Abgerufen am 24. April 2016.
  11. Football For Friendship project returns | www.sportindustry.co.za. Abgerufen am 28. April 2019.
  12. Beyond Sport. Abgerufen am 28. April 2019.
  13. Installment loans – Sgb sports. Abgerufen am 28. April 2019.
  14. Beyond Sport. Abgerufen am 28. April 2019.
  15. Football for Friendship: Syrian youth team make tournament debut in Milan. 31. Mai 2016, abgerufen am 28. April 2019 (englisch).
  16. Начинается пятый сезон международного детского проекта ГазпромаФутбол для дружбы. In: ТАСС. (tass.ru [abgerufen am 26. April 2017]).
  17. Футбол | Прямая трансляция: открытая жеребьевка 2017 года Международной программы Газпрома «Футбол для дружбы». Abgerufen am 26. April 2017.
  18. „Футбол для дружбы“-2017. Открытая жеребьевка. ФУТБОЛ. СПОРТ-ЭКСПРЕСС. Abgerufen am 26. April 2017.
  19. UEFA Euro 2020™: Deutsche Kinderjournalisten berichten über ihre Arbeit im Internationalen Jugendpressezentrum. Abgerufen am 28. Dezember 2021.
  20. Юные участники из 211 стран и регионов установят новый Мировой рекорд Гиннесса. 28. April 2021, abgerufen am 28. Dezember 2021 (russisch).
  21. Открытая жеребьевка Всемирного онлайн-чемпионата по «Футболу для дружбы» состоится 25 апреля - 22 апреля 2021 - Sport24. Abgerufen am 28. Dezember 2021 (russisch).
  22. Новая онлайн игра Football for Friendship World. 21. Dezember 2020, abgerufen am 28. Dezember 2021 (russisch).
  23. В рамках программы «Футбол для дружбы» учрежден Кубок «Девяти ценностей». Abgerufen am 28. April 2019 (russisch).
  24. Archivlink (Memento vom 22. Mai 2015 im Internet Archive)
  25. Children from 24 countries celebrate Day of Football and Friendship. In: rbth.com. Abgerufen am 24. April 2016.
  26. Pascale Davies: Football for Friendship awards Bolivian 'superwomen' girls academy. 16. Februar 2021, abgerufen am 28. Dezember 2021 (englisch).
  27. ‘A brilliant idea’ - The Best of Football For Friendship 2020 | Goal.com. Abgerufen am 28. Dezember 2021.
  28. Лагерь "Футбола для дружбы" объединил детей из более 200 стран. Abgerufen am 28. Dezember 2021 (russisch).
  29. Most nationalities in a football (soccer) training session. Abgerufen am 28. Dezember 2021 (britisches Englisch).
  30. Most users in a football/soccer video hangout. Abgerufen am 28. Dezember 2021 (britisches Englisch).
  31. Most users to visit a virtual stadium. Abgerufen am 28. Dezember 2021 (britisches Englisch).
  32. 2016 SABRE EMEA Winners. Abgerufen am 28. Dezember 2021 (englisch).
  33. Международная программа «Футбол для дружбы» стала победителем премии IABC 2016 Gold Quill Awards. Abgerufen am 28. Dezember 2021 (russisch).
  34. Проект «Футбол для дружбы» получил Гран-при национальной премии «Серебряный Лучник» 2018. Abgerufen am 28. Dezember 2021 (russisch).
  35. Eventiada IPRA GWA 2020 Winners Announced. Abgerufen am 28. Dezember 2021 (englisch).
  36. Ketchum Lead the Way on ICCO Global Awards Shortlist. 15. November 2020, abgerufen am 28. Dezember 2021 (englisch).