Friedhofskataster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Neben der lagegenauen Definition von Gräbern dient ein Friedhofskataster dem Betreiber eines Friedhofes (Kommunalverwaltung oder Kirchen) zur Bearbeitung aller administrativen Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit dem Verwalten eines Friedhofes stehen.

Ein Friedhofskataster ist häufig mit einem Geoinformationssystem gekoppelt.