Fußposition (Ballett)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Fußpositionen im Ballett

Die Fußpositionen im Ballett sind, wie auch die meisten anderen Bewegungen und Posen, standardisiert.

Mit auswärts gedrehten Beinen sind 5 Fußpositionen möglich. Erstmals publiziert wurde die Systematik der 5 Fußpositionen vom französischen Ballettmeister Raoul-Auger Feuillet. Zusätzlich gibt es eine sechste Fußposition mit parallel stehenden Füßen. Üblicherweise werden die Fußpositionen mit römischen Ziffern bezeichnet, um sie von den mit arabischen Ziffern beschriebenen Armpositionen zu unterscheiden.

Die in den Piktogrammen dargestellten Fußpositionen stellen ein Idealbild dar. Nicht alle Menschen, auch nicht alle Balletttänzer, sind in der Lage, diese wie gezeigt auszuführen. Eine forcierte, nicht den individuellen anatomischen Gegebenheiten angepasste Fußhaltung kann zu chronischen Beschwerden des Bewegungsapparates führen.

I. Position[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I. Position

Die Füße stehen nebeneinander, die Fersen berühren sich.

II. Position[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

II. Position

Die Füße stehen nebeneinander, der Fußabstand entspricht der Hüftbreite.

III. Position[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

III. Position

Die Füße stehen voreinander, wobei die Ferse des vorderen Fußes das Längsgewölbe des hinteren Fußes berührt.

IV. Position[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

IV. Position

Die Füße stehen voreinander, der Fußabstand entspricht einer Fußlänge.

V. Position[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V. Position

Die Füße stehen voreinander, die Ferse des vorderen Fußes berührt den Großzehballen des hinteren Fußes.

VI. Position[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VI. Position

Die Füße stehen parallel nebeneinander. Sie berühren sich.

Variationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abhängig von pädagogischen oder choreografischen Zielstellungen werden die Fußpositionen variiert. Vor allem die Fußabstände in der II. und IV. Position unterscheiden sich oft von den oben genannten.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]