Fuji FA 200

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Fuji FA200 Aero Subaru)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fuji Aerosubaru FA-200
Fuji FA-200-180AO
Typ: Leichtflugzeug
Entwurfsland: JapanJapan Japan
Hersteller:

Fuji Heavy Industries

Erstflug: 12. August 1965
Produktionszeit:

1965 bis 1986

Stückzahl: 299

Die Fuji FA-200 war das erste ausschließlich in Japan entwickelte 4-sitzige Leichtflugzeug, das in Serienproduktion ging und hauptsächlich für den Export bestimmt war. Entwickelt und gebaut wurde es von Fuji Heavy Industries.

Geschichte und Konstruktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Designarbeiten begannen 1964, ein Prototyp, die FA-200-II, flog erstmals am 12. August 1965. Die Grundversion der FA-200 sollte als Ausgangsbasis für ein leichtes 4-sitziges Reiseflugzeug, ein 2-sitziges Trainingsflugzeug sowie ein einsitziges Landwirtschaftflugzeuges dienen.

Nur das 4-sitzige Reiseflugzeug erreichte allerdings die Serienreife. Die FA-200 ist ein konventioneller Tiefdecker mit starrem Fahrwerk und Kunstflugtauglichkeit. Eine interessante Besonderheit liegt darin, dass die FA-200 im normalen Reiseflug mit offener Kanzel geflogen werden darf. Im Kunstflug ist sie lediglich mit 2 Personen zu besetzen.

Drei Versionen der FA-200 gingen in Serie. Die FA-200-160 (4-sitzig) mit einem 160 PS starken Motor von Lycoming, die FA-200-180 (ebenfalls 4-sitzig) mit einem 180 PS starken Einspritzmotor von Lycoming sowie die FA-200-180AO. Letztere war eine abgespeckte Version der FA-200-180 mit einem starren Propeller und Vergasermotor.

Bis 1977 wurden 274 Fuji FA-200 gebaut, bis 1986 wurden durch Sonderaufträge weitere 25 Stück produziert.

Freunde und Besitzer dieses Flugzeuges sind in Deutschland innerhalb des Fuji Club Germany e.V. versammelt, um diese Flugzeuge langfristig flugfähig zu halten.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FA-200–160
Ausgangsversion von einem 118 kW Avco Lycoming O-360 Kolbenmotor
FA-200–180
von einem stärkeren Avco Lycoming I0-360 Einspritzer-Motor mit 134 kW
FA-200–180AO
abgespeckte Version der FA-200-180 mit einem Vergasermotor
FA-203–S
experimentelle STOL-Variante, das vom Nationalen Luftfahrt Labor mit Grenzschichtsteuersystemen ausgestattet wurde

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kenngröße Daten
Besatzung 1
Passagiere 3
Länge 8,17 m
Spannweite 9,42 m
Höhe 2,59 m
Flügelfläche 14 m²
Leermasse 650 kg
max. Startmasse 1150 kg
Reisegeschwindigkeit 185 km/h
Höchstgeschwindigkeit 237 km/h
Dienstgipfelhöhe 5790 m
Reichweite 1400 km
Triebwerke 1 × Avco Lycoming IO-360 Kolbenmotor mit 134 kW

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fuji FA-200 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien