Gebhard I. (Querfurt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gebhard I. von Querfurt (* um 970; † um 1017) war Herr von Querfurt.

Er war Sohn des Grafen Brun der Ältere von Querfurt-Schrapelau und der Ida (einer Ekbertinerin?).

Ehe und Kinder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er heiratete die Tochter des Burchard IV. im Hassegau

  • Ida ∞ Bernhard Graf von Supplinburg († um 1069)
  • Burchard I.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]