Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Oberösterreich 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Oberösterreich 2015 fanden am 27. September 2015 gemeinsam mit der Landtagswahl 2015 in 442 Gemeinden statt. Insgesamt waren 1.155.084 Personen wahlberechtigt.

Wahlrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktives Wahlrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Stimmabgabe berechtigt sind österreichische Staatsbürger, sowie nicht-österreichische EU-Bürger, die nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind, ihren Hauptwohnsitz in der jeweiligen Gemeinde haben, sowie am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben.[1]

Passives Wahlrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Passiv wahlberechtigt sind jene Personen, die das aktive Wahlrecht besitzen und spätestens am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben.[2]

Landesergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinderatswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinderatswahlen
Oberösterreich Wappen.svg

Gemeinderatswahlen 2015

GRW 2015[3] GRW 2009 Differenz
Stimmen % Mandate Stimmen % Mandate Stimmen % Mandate
wahlberechtigt 1.155.084 1.115.743 + 39.341 + 3,53
Wahlbeteiligung 909.257 78,72 881.812 79,03 + 27.445 - 0,31
Ungültige Stimmen 35.658 3,92 29.868 3,39 + 5.790 + 0,53
Gültige Stimmen 873.599 96,08 851.944 96,61 + 21.655 - 0,53
davon entfielen auf Partei
ÖVP 345.983 39,60 4661 371.601 43,62 4985 - 25.618 - 4,02 - 324
SPÖ 241.332 27,63 2329 285.339 33,49 2822 - 44.007 - 5,86 - 493
FPÖ 194.498 22,26 1940 121.046 14,21 1207 + 73.452 + 8,05 + 733
GRÜNE 58.966 6,75 357 44.045 5,17 236 + 14.921 + 1,58 + 121
NEOS 9.088 1,04 20 nicht kandidiert + 9.088 + 1,04 + 20
CPÖ nicht kandidiert 82 0,01 0 - 82 - 0,01 ± 0
KPÖ 2.910 0,33 1 2.174 0,26 1 + 736 + 0,07 ± 0
Sonstige 20.822 2,39 207 27.657 3,24 194 - 6.835 - 0,85 + 13

Bürgermeisterwahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oberösterreich Wappen.svg

Bürgermeisterwahlen 2015

Vergleich der Bürgermeisterwahlen 2015 und 2009
BMW 2015[4] BMW 2009 Differenz
ÖVP 332 328 + 4
SPÖ 92 99 - 7
FPÖ 12 9 + 3
Sonstige 6 6 ± 0

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rechtsinformationssystem des Bundeskanzleramt: Landesrecht Oberösterreich: Gesamte Rechtsvorschrift für Oö. Kommunalwahlordnung, Fassung vom 17.07.2016 - §17, abgerufen am 17. Juli 2016.
  2. Rechtsinformationssystem des Bundeskanzleramt: Landesrecht Oberösterreich: Gesamte Rechtsvorschrift für Oö. Kommunalwahlordnung, Fassung vom 17.07.2016 - §24, §35, abgerufen am 17. Juli 2016.
  3. Land Oberösterreich, abgerufen am 17. Juli 2016.
  4. Land Oberösterreich, abgerufen am 17. Juli 2016.