Gloucester River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gloucester River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Gloucester Falls am Gloucester River im Barrington-Tops-Nationalpark

Gloucester Falls am Gloucester River im Barrington-Tops-Nationalpark

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage New South Wales, Australien
Flusssystem Manning River
Abfluss über Manning River → Tasmansee
Quelle Gloucester Tops (Barrington Tops)
32° 4′ 59″ S, 151° 34′ 45″ O-32.083055555556151.579166666671190
Quellhöhe 1190 m[1]
Mündung Manning River bei Bundook-31.862222222222152.1172222222238.2Koordinaten: 31° 51′ 44″ S, 152° 7′ 2″ O
31° 51′ 44″ S, 152° 7′ 2″ O-31.862222222222152.1172222222238.2
Mündungshöhe 38,2 m[1]
Höhenunterschied 1151,8 m
Länge 102 km[1]
Linke Nebenflüsse Barrington River, Bowman River
Rechte Nebenflüsse Berrico Creek, Buggs Creek, Sandy Creek, Avon River
Mittelstädte Gloucester
Kleinstädte Faulkland, Bundook

Der Gloucester River ist ein Fluss im Osten des australischen Bundesstaates New South Wales. Er entspringt in den Regenwäldern des Barrington-Tops-Nationalparks mit Antarktischen Buchen (Nothofagus moorei) und Atherosperma. Weiter unten flankieren den Fluss Bäume des subtropischen Regenwaldes, wie die Rote Zeder (Toona cilata) und der Australische Rosa Mahagoni (Dysoxylum fraserianum).

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

List of Placenames ASSIGNED as RIVERs. Geographical Names Register (GNR) of NSW. Geographical Names Board of New South Wales

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Map of Gloucester River, NSW. Bonzle.com