Green Island (Queensland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Green Island
Green Island 1.jpg
Gewässer Korallenmeer
Inselgruppe Whitsunday Islands
Geographische Lage 16° 45′ 47″ S, 145° 58′ 11″ OKoordinaten: 16° 45′ 47″ S, 145° 58′ 11″ O
Green Island (Queensland)
Green Island
Länge 650 m
Breite 300 m
Fläche 15 ha
Einwohner (unbewohnt)

Green Island ist eine Insel im Norden des australischen Bundesstaats Queensland und liegt ca. 27 km östlich von Cairns.

Geologie und Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Green Island liegt auf einem 720 ha großen Korallenriff und weist selbst nur eine Größe von 15 ha auf. Sie ist ca. 300 m breit und 650 m lang bei einem Umfang von 1,5 km.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Insel bekam ihren Namen von James Cook, der sie nach dem Astronomen Charles Green benannte.

Touristische Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es lässt sich u. A. schnorcheln, tauchen und der Regenwald auf der Insel besichtigen. Auch werden Touren ins Outer Great Barrier Reef angeboten.

Mehrere Unternehmen bieten von Cairns Tagestouren auf die Insel an.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]