Griechisch-orthodoxe Kathedrale Evangelismos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fassade der Kathedrale

Die Kathedrale der Verkündigung Mariä (griechisch Evangelismós) ist eine griechisch-orthodoxe Kathedralkirche in der Nähe des Tahrir-Platzes in Alexandria und wurde von 1844 bis 1856 im Stil der Neogotik erbaut.[1] Die Pläne lieferte der italienische Architekt Luigi Storari (demnach betrug die Bauzeit 1847 bis 1856).[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Greek Orthodox Cathedral of Evangelismos, Alexandria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Donald Malcolm Reid: Whose Pharaohs?: Archaeology, Museums, and Egyptian National Identity from Napoleon to World War I, University of California Press 2003, ISBN 9780520240698, S. 150
  2. Mohamed Ali Mohamed Khalil: The Italian architecture in Alexandria Egypt, S. 29.

Koordinaten: 31° 11′ 43″ N, 29° 53′ 45,4″ O