Große Ukrainische Enzyklopädie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel wurde am 25. August 2022 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Bedarf deutlicher sprachlicher Nacharbeit Lutheraner (Diskussion) 21:47, 25. Aug. 2022 (CEST)

Die Große Ukrainische Enzyklopädie (GUE; ukrainisch Велика українська енциклопедія, ВУЕ) ist eine universelle nationale Enzyklopädie und eine ukrainisch geprägte enzyklopädische Informationsquelle über die Ukraine und die Welt. Die Enzyklopädie wird von der staatlichen wissenschaftlichen Einrichtung „Enzyklopädisches Verlagshaus“ (Kiew) erstellt und veröffentlicht.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Idee, in der Ukraine eine universelle Enzyklopädie zu veröffentlichen, reifte im Umfeld der akademischen Intelligenz seit den 1990er Jahren. Auf der Ebene der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine wurde diese Idee erstmals am 6. April 2001 im Bericht von I. Dzyuba vorgestellt. Die Entscheidung über die Erstellung einer Universalenzyklopädie wurde auf der Sitzung des Präsidiums der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine am 29. November 2012 getroffen. Durch ein Dekret des Präsidenten der Ukraine vom 2. Januar 2013 wurde beschlossen, eine mehrbändige Große Ukrainische Enzyklopädie in Papier- und elektronischer Form zu erstellen.

Die Arbeit an der Enzyklopädie begann 2013 mit der Vorbereitung des Wörterbuchs (eine Liste von Schlagwörtern - zukünftige Artikel). Die Arbeiten am e-GUE-Portal wurden fortgesetzt, das am 13. Dezember 2018 gestartet wurde.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Konzeption der Großen Ukrainischen Enzyklopädie GUE besteht darin, das moderne wissenschaftliche Bild der Welt, die Geschichte der menschlichen Zivilisation und den Beitrag des ukrainischen Volkes dazu zu reflektieren. Die Anzahl der Einträge beträgt rund 100.000.

Die GUE wird in zwei Versionen erstellt: gedruckt (mehrbändige Ausgabe) und elektronisch (Multimedia-Portal im Internet). Die elektronische Version ermöglicht den Einsatz von interaktiven und multimedialen Werkzeugen, Navigationselementen, Hypertext, Suche usw. Die Inhalte des GUE werden auch über soziale Netzwerke (Facebook, Telegram) verbreitet.

Die meisten Artikel des GUE werden von Mitarbeitern wissenschaftlicher Einrichtungen, Hochschullehrern, Ethnographen, Kunsthistorikern und Experten aus der Wirtschaft verfasst. Dem Charakter der Information nach soll die GUE eine universelle Enzyklopädie und einer der wichtigsten Übermittler der nationalen Idee und der nationalen Kultur sein.

Was das Genre betrifft, so handelt es sich bei den meisten enzyklopädischen GUE-Artikeln aufgrund des Umfangs des Materials und der multimedialen Präsentation um Longreads. Der Textumfang von GUE-Artikeln beträgt 2.000–8.000 Zeichen. In dem enzyklopädischen e-GUE-Langzeitartikel ist das Textmaterial rubriziert und besteht hauptsächlich aus detaillierten Multimedia-Geschichten, in denen Text, Fotos, Infografiken, Zeichnungen, Bilder, Diagramme, Karten, Audio und Video ergänzende Erzählmittel sind.

Die Präsentation der Portalversion des e-GUE fand am 13. Dezember 2018 statt.

Ab 2022: der erste Band der Großen Ukrainischen Enzyklopädie (A-Akts), der zweite Band (Akts-Aor), der dritte Band (Apa-Ayat); das Nachschlagewerk "Ukraine. 30 Jahre Unabhängigkeit" (Themenband "Ukraine"); Befüllung der elektronischen Version der Enzyklopädie (e-VUE), Genehmigung von Texten, Vorbereitung und Veröffentlichung der gedruckten Version der Pflichtbände.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Konzept der Großen Ukrainischen Enzyklopädie // Methodische Empfehlungen zur Vorbereitung, Bearbeitung und Gestaltung von Artikeln für die Große Ukrainische Enzyklopädie / Herausgegeben von Dr. i.s., prof. Kiridon A. M. Kiew: Staatliche wissenschaftliche Einrichtung "Enzyklopädischer Verlag", 2015. S. 16–20.
  • Über die "Große Ukrainische Enzyklopädie": Erlass des Präsidenten der Ukraine Nr. 1 vom 2. Januar 2013. Fragen der Vorbereitung und Veröffentlichung der "Großen Ukrainischen Enzyklopädie": Erlass des Präsidenten der Ukraine Nr. 7 vom 12. Januar 2015.
  • "Die große ukrainische Enzyklopädie". Wörterbuch. Kiew: Staatliche wissenschaftliche Einrichtung "Enzyklopädisches Verlagshaus", 2015. 1408 S.
  • "Die große ukrainische Enzyklopädie". Т. 1: A-Acc. Kiew: Staatliche wissenschaftliche Einrichtung "Enzyklopädisches Verlagshaus", 2016. - 592 S. (Die Große Ukrainische Enzyklopädie / zusammengestellt von Ph.D., Prof. Kiridon A.M., 2016. Bd. 1. 592 S.)
  • "Die große ukrainische Enzyklopädie" (Bände 1, 2, 3).[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dzyuba I. Über die konzeptionellen Grundlagen der Vorbereitung der ukrainischen Universalenzyklopädie. - [Elektronische Ressource]. - Art des Zugangs: http://www.encyclopedia.kiev.ua/vydaniya/files/dopovid.pdf
  • Kiridon A. Die Große Ukrainische Enzyklopädie als nationales Projekt: die Förderung der Initiierung // Wissenschaftliche Grundlagen und theoretische und methodische Prinzipien der Erstellung moderner Enzyklopädien: eine kollektive Monographie / Herausgegeben von Kiridon A. M. - K.: Staatliche wissenschaftliche Einrichtung "Enzyklopädieverlag", 2015.
  • Kiridon A. Suchwerkzeuge für enzyklopädische Projekte // Wissenschaftliche Grundlagen und theoretische und methodische Prinzipien der Erstellung moderner Enzyklopädien: eine kollektive Monographie / herausgegeben von Kiridon A. M. - K.: Staatliche wissenschaftliche Einrichtung "Enzyklopädischer Verlag", 2015.

Methodische Empfehlungen zur Vorbereitung, Bearbeitung und Gestaltung von Artikeln in der Großen Ukrainischen Enzyklopädie (Entwurf) / herausgegeben von Kiridon A. M. - K.: Staatliche wissenschaftliche Einrichtung "Enzyklopädischer Verlag", 2015.

  • Enzyklopädische Publikationen im modernen Informationsraum: eine kollektive Monographie / Hrsg. von D Kiridon A. M. - K.: Staatliche wissenschaftliche Einrichtung "Enzyklopädischer Verlag", 2017.
  • Redaktionelle Vorbereitung der Texte e-GUE - die Portalversion der "Großen Ukrainischen Enzyklopädie": Richtlinien / herausgegeben von Kiridon A. M. "Enzyklopädisches Verlagshaus", 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Велика українська енциклопедія Том 2-й Акц–Аор • Наукова установа «Енциклопедичне видавництво». In: Наукова установа «Енциклопедичне видавництво». Abgerufen am 24. September 2022 (ukrainisch).