Gusau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gusau
Gusau (Nigeria)
Gusau
Gusau
Koordinaten 12° 10′ N, 6° 40′ OKoordinaten: 12° 10′ N, 6° 40′ O
Basisdaten
Staat Nigeria

Bundesstaat

Zamfara
Höhe 450 m
Einwohner 147.034 (2012)
Lage Gusaus in Nigeria

Gusau ist die Hauptstadt des nigerianischen Bundesstaates Zamfara. Nach einer Berechnung für 2012[1] hat die Stadt 147.034 Einwohner.

Gusau liegt im Nordwesten Nigerias am Fluss Sokoto. Die Einwohner, muslimische Hausa-Fulani, führten hier 1999 die Scharia ein. Am 1. Oktober 2006 kam es in der Nähe der Stadt zu einem Dammbruch (Gusau-Dammbruch), der etwa 40 Todesopfer forderte.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven: @1@2Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.deBevölkerungsdaten 2012 für Gusau
  2. BBC News: „Burst dam destroys Nigeria homes“, 1. Oktober 2006