Héctor Santos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Héctor Santos
Personalia
Geburtstag 29. Oktober 1944
Sterbedatum 7. Mai 2019
Position Tor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1965 Club Atlético Defensor
1967 Club Atlético Peñarol
1970 Bella Vista
1971–1975 Nacional Montevideo
1976 Liverpool FC
1977 Barcelona Sporting Club
1978 Centro Atlético Fénix
1979–1980 Green Cross Temuco 53 (0)
1981 Club Atlético Cerro
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1970–1976 Uruguay 14 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Héctor Santos (* 29. Oktober 1944; † 7. Mai 2019) war ein uruguayischer Fußballspieler.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Torhüter Santos stand zu Beginn seiner Karriere 1965 in Reihen des Club Atlético Defensor.[1] Er gehörte 1967 dem Kader Peñarols in der Primera División an. Mit den von Roque Máspoli als Trainer betreuten Aurinegros gewann er in jenem Jahr die uruguayische Meisterschaft.[2] 1970 ist sodann eine Station beim Erstligisten Bella Vista verzeichnet.[3] Von 1971 bis 1975 spielte er für Nacional Montevideo. 1976 war er zwar ebenfalls in der uruguayischen Hauptstadt beim Liverpool FC aktiv.[1] Im Jahr 1977 war er zudem beim Barcelona Sporting Club in Ecuador aktiv.[3] 1978 wird er als Spieler des Centro Atlético Fénix geführt. In den beiden Folgejahren war Green Cross Temuco in Chile sein Arbeitgeber. Als letzte Karrierestation wird 1981 der Club Atlético Cerro ausgewiesen, bei dem er 53 Erstligaspiele absolviert haben soll.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Santos war auch Mitglied der A-Nationalmannschaft Uruguays, für die er zwischen dem 15. April 1970 und dem 25. Februar 1976 14 Länderspiele absolvierte. Dabei musste er acht Gegentore hinnehmen.[4] Santos nahm mit Uruguay an der Weltmeisterschaft 1970 teil. Auch bei der Weltmeisterschaft 1974 in Deutschland war er Teil des uruguayischen Aufgebots.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Uruguayischer Meister 1967

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Profil auf national-football-teams.com, abgerufen am 10. März 2016
  2. Planteles Históricos (Memento des Originals vom 1. Januar 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/campeondelsiglo.com (spanisch), abgerufen am 22. Juni 2013
  3. a b Profil auf playerhistory.com (Memento vom 10. September 2014 im Internet Archive), abgerufen am 23. Juni 2013
  4. Statistik der Länderspieleinsätze der uruguayischen Nationalmannschaft auf rsssf.com, abgerufen am 23. Juni 2013