HAT-P-7b

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

HAT-P-7b ist ein Exoplanet, der den Hauptreihenstern HAT-P-7 alle 2,205 Tage umkreist. Aufgrund seiner hohen Masse wird angenommen, dass es sich um einen Gasplaneten handelt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Planet wurde durch das HATNet Project im Jahr 2008 mit der Transitmethode entdeckt. Da sich sein Stern innerhalb des vom Kepler-Weltraumteleskop beobachteten Himmelausschnitts im Sternbild Schwan befindet, konnte seine Existenz bestätigt und seine Parameter mit besserer Genauigkeit vermessen werden.

Umlauf und Masse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Planet umkreist seinen Stern in einer Entfernung von ca. 0,0377 Astronomischen Einheiten und hat eine Masse von ca. 564,6 Erdmassen bzw. 1,776 Jupitermassen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]