HMS Endurance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

HMS Endurance ist der Name zweier Schiffe der Royal Navy. Beide Schiffe haben ihren Namen nach der Endurance, dem Schiff von Ernest Henry Shackleton bei seiner Imperial Trans-Antarctic Expedition im Jahr 1914.

  • Die erste HMS Endurance wurde 1967 angekauft, diente dann bis 1991 als Antarktispatrouillenschiff, bis sie wegen schwerer Schäden nach einer Kollision mit einem Eisberg ausgemustert werden musste.
  • Die zweite HMS Endurance, das derzeitige Antarktispatrouillenschiff, wurde 1992 angekauft und ist seitdem im Dienst der Royal Navy.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • J. J. Colledge, Ben Warlow: Ships of the Royal Navy, The Complete Record of all Fighting Ships of the Royal Navy from the 15th Century to the Present. Chatham Publishing, London 2006, ISBN 1-86176-281-X, S. 114–115.