HMS Sidon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

HMS Sidon (benannt nach dem Gefecht bei der der Stadt Sidon im Libanon, die am 27. September 1840 von einer englisch-österreichischen Flotte beschossen und erobert wurde) war der Name zweier britischer Kriegsschiffe: