HSBC El Salvador

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

HSBC El Salvador war eine der größten Banken in El Salvador. Sie wurde Anfang Januar 1885 gegründet und war auch die älteste Bank in El Salvador.

HSBC hatte landesweit mehr als 50 Filialen und betrieb alleine in San Salvador rund 200 Geldautomaten. Der Hauptsitz war im Centro Financiero Gigante, einem modernen Komplex aus mehreren Gebäuden im wichtigsten Geschäftsviertel von San Salvador an der Olympic Avenue.

Am 23. Januar 2012 wurden das Grundkapital der HSBC und alle seine Bankgeschäfte für 801 Millionen US Dollar vom Finanzkonglomerat Davivienda aus USA erworben.[1] Der Markenname der ältesten Bank von San Salvador ist nun nur noch Geschichte und wurde durch DAVIVIENDA ersetzt.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bericht der Übernahme (spanisch)
  2. Ehemalige Website der HSBC